Nachbericht

Kunstausstellung „Körperdimensionen“

Am Abend des 27.4.2022 eröffnete der Q11-Additumskunstkurs des Camerloher-Gymnasiums unter der Leitung von Katharina Kopf mit einer Vernissage seine Ausstellung „Körperdimensionen“. Besonders war dabei, dass nach langen Einschränkungen auch wieder Gäste von außen zusammenkommen durften.

Weiterlesen
Nachbericht

Das Camerloher-Gymnasium gratuliert zu hervorragenden Ergebnissen beim Bayernwettbewerb „Jugend musiziert“.

In diesem Jahr fand vom 8. bis 11. April der 59. Bayernwettbewerb ab der Altersgruppe III in Ingolstadt statt. Nach der letztjährigen Durchführung dieses Wettbewerbs in seiner digitalen Form freuten sich alle Wettbewerbsteilnehmer/-innen, wieder vor einer Präsenzjury ihr Können live vortragen zu können.

Weiterlesen
Nachbericht

Abschiedskonzert der Q12 als Dank für eine schöne Schulzeit

Mitten in den Abiturvorbereitungen luden die Abiturientinnen und Abiturienten am Dienstagabend, 5. April 2022, zu einem Stufenkonzert ein, mit dem sie sich bei der Schulfamilie für eine schöne Schulzeit bedanken wollten. „Es war eine unvergessliche Zeit“, sagte Moderator Anton Biller.

Weiterlesen
Nachbericht

Studien- und Berufsorientierung in der Oberstufe: Assessment-Center-Workshops mit Frau Falciano

Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung der P-Seminare der Q11 standen im März an insgesamt vier Terminen die Workshops zum Thema „Assessment-Center“ auf dem Plan. Als Expertin auf diesem Gebiet war dazu Frau Cornelia Falciano – Sales Executive bei der BARMER Ersatzkasse in München – am Camerloher Gymnasium zu Gast, um den Schülerinnen und Schüler hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme an einem Assessmentcenter zu geben.

Weiterlesen
Nachbericht

Cézanne, Monet und die Austern auf Manets Bild „Le déjeuner“

Wer kennt sie nicht, die Meisterwerke des französischen Impressionismus: „Sonnenblumen“ von Vincent van Gogh, Landschaftsmalereien von Paul Cézanne oder „Seerosen“ von Claude Monet. Auch wenn mittlerweile viele Museen virtuelle Rundgänge anbieten und online geradezu jedes Gemälde abrufbar ist, ist es eindeutig ein ganz anderes Erlebnis, selbst nur wenige Zentimeter vor einem weltberühmten Meisterwerk zu stehen und es auf sich in seiner Gesamtheit wirken zu lassen.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Glückliche Siegerin beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs

    Freya Buras (6d), die im Dezember 2020 den schulinternen Vorlesewettbewerb am Camerloher-Gymnasium gewonnen hatte, konnte auch die Jury beim Kreisentscheid am 26. Februar von ihren Lesekünsten überzeugen. Wir gratulieren Freya ganz herzlich zu dieser tollen Leistung und drücken ihr die Daumen für die nächste Runde, den Bezirksentscheid! Weiterlesen

  • Camerjäger erneut ausgezeichnet!

    Unsere Schülerzeitung wurde erneut ausgezeichnet. Nach dem ersten Platz im Wettbewerb "Blattmacher" der Süddeutschen Zeitung und des Bayerischen Kultusministeriums hat der "Camerjäger" nun auch beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder den ersten Platz bei den Gymnasien belegt. Zu dieser höchsten Auszeichnung gratulieren wir ganz herzlich! Weiterlesen

  • Unser Schulhund Fanny hat Nachwuchs bekommen!

    Freudige Nachrichten: Unser Schulhund Fanny hat letzte Woche acht Welpen geboren. Die Geburt bzw. die Geburtsorte gestalteten sich durchaus abwechslungsreich - vom Rhododendronstrauch bis hin zu einem Kaiserschnitt morgens um 4 Uhr für die letzten beiden Welpen. Alle sind wohlauf und Fanny erholt sich gut! Weiterlesen

  • Aufnahme des Camerloher in das Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

    Erfolg für das P-Seminar „Hate Speech – Wir halten dagegen!“ der Q 12: Seit dem 19. Januar 2021 ist es offiziell – das Camerloher ist SCHULE OHNE RASSISMUS – SCHULE MIT COURAGE! Weiterlesen

  • Italien und Frankreich bei uns – P-Seminar der Q12 macht Radio

    Ein Cappuccino im Straßencafé, ein Macaron in der Chocolaterie – Italien und Frankreich haben unseren Lebensstil in Bayern über Jahrhunderte geprägt, und auch heute sind die italienische und die französische Kultur Teil unseres Alltags. Das P-Seminar Französisch/Italienisch der Q12 widmete sich deshalb in einer Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk dem Thema „Begegnungen. So klingen Italien und Frankreich im Großraum München“. In vier Radiobeiträgen, die mit Unterstützung des BR entstanden, spüren die Schülerinnen und Schüler Einflüssen aus den Nachbarländern nach. Weiterlesen

  • Einladung zu einem „Café de Paris à emporter“

    22. Januar – ein fester Termin im deutsch-französischen Freundschaftskalender: An diesem Tag unterzeichneten im Jahre 1963 der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer den Traité de l´Elysée, den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag; an diesem Tag bekräftigten im Jahr 2003 Jacques Chirac und Gerhard Schröder die deutsch-französische Freundschaft mit der „Journée franco-allemande“; an diesem Tag sprechen sich im Jahr 2019 Emmanuel Macron und Angela Merkel für eine intensive deutsch-französische Zusammenarbeit und Integration im Aachener Vertrag aus. 22. Januar – ein fester Termin für die Französisch-Klassen am Camerloher-Gymnasium: Weiterlesen

  • Was tut man nicht alles für sein Lieblingsbuch? Schulsieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen gekürt

    Unterrichten mit Maske – in Coronazeiten inzwischen (fast) eine Selbstverständlichkeit. Doch Vorlesen mit Maske? Geht das überhaupt? Matteo Pierini (6a), Dominik Reischl (6b), Michelle Soares (6c), Freya Buras (6d) und Tobias Mandlinger (6e) jedenfalls ließen sich von solchen Nebensächlichkeiten nicht abhalten, sich für ihr Lieblingsbuch mächtig ins Zeug zu legen: An diesem Montag entführten sie ihre Zuhörer*innen im Rahmen des 62. Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gekonnt in fremde Welten. Weiterlesen

  • „Heute ist Zahltag!“ - Camerloher besuchen Freisinger Volksbank

    Am Montag, den 07.12.2020, besuchten die Klassen 9c/9d im Rahmen des Wirtschaft & Recht -Unterrichts von Herrn Drexler die Zentrale der Freisinger Genossenschaftsbank. Weiterlesen

  • Erster Platz für den Camerjäger beim Schülerzeitungswettbewerb "Blattmacher"

    Jubel bei der Redaktion des Camerjäger: Im Schülerzeitungswettbewerb „Blattmacher“ landete unser jüngstes Heft zum Thema Liebe auf dem ersten Platz in der Kategorie Gymnasien und wurde somit als eine der besten Schülerzeitungen Bayerns ausgezeichnet. Kultusminister Michael Piazolo höchstpersönlich lobte die Ausgabe mit Themen wie Geschwistertausch, Hassliebe zum Cello und Liebe im Kloster. Die Themen würden kreativ umgesetzt und schön mit dem Alltagsleben der Schülerinnen und Schüler verschränkt. „Das Layout ist wunderbar, die Leserführung übersichtlich, es gibt schöne Illustrationen“, heißt es weiter in der Laudatio. Piazolo fügte hinzu, man merke, „dass viel Herzblut, viel Liebe drinsteckt“. Weiterlesen

  • Nikolaus-Aktion der SMV

    Schon seit vielen Jahren ist es am Camerloher ein fester Brauch, dass der Nikolaus die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassenr besucht. Am Montag, den 07.12.20, machte er sich, in Begleitung seiner zwei Engel und dem Krampus, auf den Weg zu den Kleinsten. In seinem goldenen Buch fand er viele individuelle Informationen über jeden einzelnen Schüler: Weiterlesen