Nachbericht

Elternbeirat heißt die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler willkommen

Am Freitag, 16. Oktober 2020, verteilte der Elternbeirat Brezen in Form eines Notenschlüssels in allen fünften Klassen. Damit hieß er die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler herzlich am Camerloher willkommen. Diese freuten sich sehr über die besonderen Brezen, die Tradition am Camerloher haben.

Weiterlesen
Nachbericht

Herzlichen Glückwunsch dem frisch gewählten Schülersprecherteam!

Wir gratulieren den für das Schuljahr 2020/2021 gewählten Schülersprecherinnen Katharina Suchanek, Viktoria Belloth und dem Schülersprecher Finn Kosina ganz herzlich zu ihrer Wahl und wünschen ihnen für ihre Arbeit viel Freude und Erfolg! Sie wurden, wie es am Camerloher-Gymnasium Tradition hat, in einer sogenannten Ur-Wahl gewählt, das heißt von allen Schülerinnen und Schülern. Nicht wie sonst war jedoch der Wahlablauf: Zum ersten Mal konnten die Schülerinnen und Schüler drei Schülersprecherinnen/Schülersprecher digital über die Plattform mebis wählen.

Weiterlesen
Nachbericht

Wir heißen unsere Fünftklässlerinnen und Fünfklässler herzlich willkommen!

Am ersten Schultag begrüßte die Schulleiterin Frau Bliese die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler sowie ihre Eltern in der Aula und hieß sie herzlich bei uns am Camerloher willkommen. Coronabedingt erfolgte die Begrüßung der 118 neuen Schülerinnen und Schüler dieses Jahr ausnahmsweise in drei Gruppen.

Weiterlesen
Nachbericht

Schöne und erholsame Ferien!

Da zum Ende dieses Schuljahres leider coronabedingt nicht wie gewohnt ein Gottesdienst stattfinden konnte, hat sich die Fachschaft Religion etwas einfallen lassen: Jede Schülerin und jeder Schüler, der wollte, konnte sich beim Hinausgehen einen „Segen to go“ – kleine Zettel mit Segenswünschen – mitnehmen. Wir schließen uns der Fachschaft Religion an und wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften von Herzen eine schöne und erholsame Ferienzeit!

Weiterlesen
Nachbericht

Schülerinnen und Schüler wählen Frau Hemmer und Herrn Drexler als neue Verbindungslehrkräfte

Herzlichen Glückwunsch an Frau Hemmer und Herrn Drexler! Die beiden wurden von den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 11 in den letzten beiden Wochen als Verbindungslehrkräfte für das neue Schuljahr 2020/2021 gewählt. Frau Hemmer freute sich sehr über ihre erneute Wiederwahl und die weitere Zusammenarbeit mit der SMV auch im kommenden Schuljahr. Herr Drexler, dem die Mitsprache und die Mitgestaltung von Schule durch Schülerinnen und Schüler ganz besondere Anliegen sind, ist schon gespannt auf die neue Aufgabe. Die Verbindungslehrkräfte unterstützen und beraten die Schülervertreterinnen und Schülervertreter und vermitteln bei Beschwerden.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Elternbeirat heißt die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler willkommen

    Am Freitag, 16. Oktober 2020, verteilte der Elternbeirat Brezen in Form eines Notenschlüssels in allen fünften Klassen. Damit hieß er die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler herzlich am Camerloher willkommen. Diese freuten sich sehr über die besonderen Brezen, die Tradition am Camerloher haben. Weiterlesen

  • Herzlichen Glückwunsch dem frisch gewählten Schülersprecherteam!

    Wir gratulieren den für das Schuljahr 2020/2021 gewählten Schülersprecherinnen Katharina Suchanek, Viktoria Belloth und dem Schülersprecher Finn Kosina ganz herzlich zu ihrer Wahl und wünschen ihnen für ihre Arbeit viel Freude und Erfolg! Sie wurden, wie es am Camerloher-Gymnasium Tradition hat, in einer sogenannten Ur-Wahl gewählt, das heißt von allen Schülerinnen und Schülern. Nicht wie sonst war jedoch der Wahlablauf: Zum ersten Mal konnten die Schülerinnen und Schüler drei Schülersprecherinnen/Schülersprecher digital über die Plattform mebis wählen. Weiterlesen

  • Wir heißen unsere Fünftklässlerinnen und Fünfklässler herzlich willkommen!

    Am ersten Schultag begrüßte die Schulleiterin Frau Bliese die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler sowie ihre Eltern in der Aula und hieß sie herzlich bei uns am Camerloher willkommen. Coronabedingt erfolgte die Begrüßung der 118 neuen Schülerinnen und Schüler dieses Jahr ausnahmsweise in drei Gruppen. Weiterlesen

  • Schöne und erholsame Ferien!

    Da zum Ende dieses Schuljahres leider coronabedingt nicht wie gewohnt ein Gottesdienst stattfinden konnte, hat sich die Fachschaft Religion etwas einfallen lassen: Jede Schülerin und jeder Schüler, der wollte, konnte sich beim Hinausgehen einen „Segen to go“ – kleine Zettel mit Segenswünschen – mitnehmen. Wir schließen uns der Fachschaft Religion an und wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften von Herzen eine schöne und erholsame Ferienzeit! Weiterlesen

  • Schülerinnen und Schüler wählen Frau Hemmer und Herrn Drexler als neue Verbindungslehrkräfte

    Herzlichen Glückwunsch an Frau Hemmer und Herrn Drexler! Die beiden wurden von den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 11 in den letzten beiden Wochen als Verbindungslehrkräfte für das neue Schuljahr 2020/2021 gewählt. Frau Hemmer freute sich sehr über ihre erneute Wiederwahl und die weitere Zusammenarbeit mit der SMV auch im kommenden Schuljahr. Herr Drexler, dem die Mitsprache und die Mitgestaltung von Schule durch Schülerinnen und Schüler ganz besondere Anliegen sind, ist schon gespannt auf die neue Aufgabe. Die Verbindungslehrkräfte unterstützen und beraten die Schülervertreterinnen und Schülervertreter und vermitteln bei Beschwerden. Weiterlesen

  • „Ode an die Freude“ - Sommerkonzert- Projekt der Jugendensembles der 5.-8. Klassen

    Dieses Projekt entsprang dem Wunsch von Schülern und Schülerinnen sowie der Ensembleleiter, trotz Corona gemeinsam zu musizieren. Ohne eine einzige gemeinsame Probe und nur mit einer auf mebis verschickten Anleitung inklusive Notenmaterial und Playback haben zahlreiche Schüler und Schülerinnen der Jugendensembles ihre Videos oder auch Audios selbst aufgenommen. Aus all diesen Beiträgen entstand dann ein Video, in dem sich das Jugendsinfonieorchester (am Anfang sichtbar und während des Chores als Begleitung) und die beiden Jugendchöre gemeinsam präsentieren. Herzlichen Dank an alle, die sichtbar oder unsichtbar mitgemacht haben – es ist sooo schön, euch wieder zu hören! Das Video findet Ihr und finden Sie HIER! Weiterlesen

  • Erfolgreiche Teilnahme am Bundesweiten Wettbewerb Physik

    Physikalische Talente entdecken und fördern, aber auch Interesse an der Physik wecken, das ist das Ziel des Bundesweiten Wettbewerbs Physik. An der 26. Wettbewerbsrunde nahmen auch 6 Schüler vom Camerloher-Gymnasium teil - mit beachtlichem Erfolg! Weiterlesen

  • Dreifach krönender Abschluss: It´s gonna be legendary!

    Coronabedingt gab es am Freitag, 17. Juli 2020, am Camerloher gleich drei Verleihungen der Abiturzeugnisse an unsere Abiturientinnen und Abiturienten. Diese merkten zurecht an, dass sie damit wohl Geschichte schreiben. Im Rahmen eines notwendigerweise verkürzten, aber nichtsdestotrotz weniger festlichen Programms erhielten die Abiturientinnen und die Abiturienten von Frau Bliese ihre Abschlusszeugnisse. Weiterlesen

  • Abiturgottesdienste in der Christi-Himmelfahrtskirche

    Am Mittwoch und Donnerstag, 17. Juli und 18. Juli 2020, fanden coronabedingt dieses Jahr zwei Abitur-Gottesdienste in der Christi-Himmelfahrts-Kirche Freising statt. Dekan Christian Weigl und Pfarrerin Barbara Hofmann gestalteten die Gottesdienste rund um das Gleichnis von den anvertrauten Talenten aus dem Matthäus-Evangelium. Sie riefen ausgehend davon die Abiturientinnen und Abiturienten dazu auf, ihre Talente zu nutzen, (Selbst-)Vertrauen zu haben und gegebenenfalls auch gegen den Mainstream zu handeln. Diese durften anschließend ihre Wünsche und Talente, die sie weiter verfolgen möchten, auf Kärtchen schreiben und an eine Stellwand pinnen. Auch wir schließen uns den Wünschen des Dekans und Frau Hofmanns an und wünschen den Abiturientinnen und Abiturienten des Camerloher alles Gute und viel Mut für ihren weiteren Lebensweg sowie vielfältige Möglichkeiten, ihre Talente zu leben! Weiterlesen

  • Naturlyrik in der Schule – ein produktionsorientiertes Projekt

    Im Rahmen einer digitalen Lyrikwerkstatt entwickelten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8b und 8c eigene Naturgedichte, in denen diese sowohl als Gegenstand an sich als auch als Mittel zur Beschreibung gesellschaftlicher Missstände thematisiert wurde. Einige bereits bestehende, bekannte Naturgedichte wurden zudem neu interpretiert, medial aufgearbeitet und vorgetragen. Dabei bewerteten die Schülerinnen und Schüler die Lyrik mit sehr viel Bewusstsein für Natur- und Umweltschutz, das in Form eines virtuellen Rundgangs durch die Natur gefestigt wurde. Die beeindruckenden Ergebnisse der digitalen Lyrikwerkstatt sind im Schulhaus ausgestellt. Weiterlesen