slide

Kunst

Nachbericht

Pia Franzspeck gewinnt Fotowettbewerb „Natur im Fokus“

Die 13-jährige Pia Franzspeck hat ein perfektes Gefühl fürs Fotografieren. Dafür erhielt sie nun beim Wettbewerb „Natur im Fokus“ eine besondere Auszeichnung und einen nicht alltäglichen Preis. Sie darf nächstes Jahr die Fotoausstellung des „Wildlife Photographer oft he Year“ in London besuchen.

Weiterlesen
Nachbericht

One Planet Beats - Zwei neunte Klassen gestalten Fairtrade-Shirts

„Feel the beats oft the One-Planet-Generation.“ ist das Motto dieses außergewöhnlichen Projekts, das die Klassen 9A und 9B in Zusammenarbeit mit ihrem Kunstlehrer Gerhard Schebler auf die Beine stellten.

Weiterlesen
Nachbericht

Arschkarte - Acht Wochen, acht Installationen

Das Additum Kunst Q12 präsentierte zur Einweihung der neuen Kunsträume am Camerloher-Gymnasium Werke, die in den vergangenen eineinhalb Jahren entstanden sind. Zudem wurde der neue Galerieraum, in dem früher der Pausenverkauf der Schule untergebracht war, acht Wochen lang jede Woche von einer anderen Schülerin bespielt.

Weiterlesen
Nachbericht

„Klappe, die fünfte!“

Gleich fünf Filmbeiträge des Camerloher haben sich für die Filmtage Bayerischer Schulen nominiert. Seinem Ruf als Brutstätte der Filmkultur hat das Camerloher-Gymnasium heuer wieder alle Ehre gemacht. In ganz unterschiedlichen Zusammenhängen entstanden eine Vielzahl so guter Filme, dass fünf davon bei den renommierten Filmtagen Bayerischer Schulen eingereicht werden konnten.

Weiterlesen

Unterrichtsinhalte

Das Fach Kunst hat am musischen Camerloher-Gymnasium einen ganz besonderen Stellenwert. Es wird durchgängig zweistündig unterrichtet, in der Oberstufe werden jährlich Additumskurse zur Vorbereitung auf das schriftliche bzw. praktische Kunst-Abitur P-Seminare, W-Seminare und das Profilfach Film/Fotografie angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch eine Vielzahl an Wahlkursen wie Trickfilm, Keramik, Objektbau, Bühnenbild und Malwerkstatt. Das Camerloher-Gymnasium ist Kompetenzzentrum Film und bietet den SchülerInnen ein professionelles Equipment für Dreh und Schnitt. Mit Ausstellungen innerhalb und außerhalb der Schule, der Gestaltung eines Kunstkalenders, der Teilnahme an Wettbewerben, Arbeiten im öffentlichen Raum und Filmprojekten geben unsere SchülerInnen dem regionalen Kulturleben wichtige Impulse.

Neben der tätigen Auseinandersetzung mit Gestaltung in den Bereichen Malerei, Plastik, Fotografie, Film, Bühnenbild, Layout, Design und Architektur vermitteln wir fundierte Kompetenzen in der theoretischen Auseinandersetzung mit Kunst. In der Begegnung mit Werken vor Ort, sei es in Ausstellungen, auf Architekturspaziergängen, regelmäßigen Fahrten zur documenta in Kassel, nach Rom oder zur Biennale in Venedig, können unsere SchülerInnen einen eigenen Zugang zum Erlebnis Kunst finden.

Lehrplan

Stundentafel:

Unterstufe : 5-10: zweistündig

Oberstufe:

Grundständiger Kurs: 2 Stunden

Additum: 2 Stunden

Profilfach: 2 Stunden


Lehrplan ISB-Gym8

Lehrwerke

Grundkurs Kunst 1-4, Schroedel-Verlag

Perspektiven der Kunst

Links:

Musische Gymnasien Bayern

Drehort Schule