Die Mädchen auf der Coach in der Leseecke des Ganztag-Klassenzimmers zusammengekuschelt, eine Decke über den Beinen. Der Klassenhund Idefix schmiegt sich an einen Jungen und lässt sich genüsslich streicheln. Alle fünf Kinder lauschen gebannt auf Theos Stimme. Der Siebtklässler, selbst ehemaliger Ganztagsschüler, liest den Fünftklässlern aus seinem Lieblingsbuch vor.
Leseförderung spielt im Ganztag eine wichtige Rolle. Die Vorlesestunde am bundesweiten Vorlesetag war nur eine von vielen Aktionen.

Bislang wurden fleißig Lesepässe gefüllt und eine Klassenbibliothek eingerichtet, Buchreferate boten Anregung für neuen Lesestoff. In den nächsten Wochen wird die Klasse - am Welttag des Buches - eine Buchhandlung besuchen, die Schulbibliothek erkunden und gemeinsam mit der ehemaligen Ganztagsklasse, der 7A, einen Bücherflohmarkt veranstalten. Und an einem Freitagabend geht es mit Micheal Endes Kinder- und Jugendbuchklassiker „Die unendliche Geschichte“ gemeinsam mit den Tutoren der Klasse auf eine Reise nach Phantasien.

„Wer niemals ganze Nachmittage lang mit glühenden Ohren und verstrubbeltem Haar über einem Buch saß und las und las und die Welt um sich her vergaß, nicht mehr merkte, dass er hungrig wurde oder fror (…) Wer niemals offen oder im Geheimen bitterliche Tränen vergossen hat, weil eine wunderbare Geschichte zu Ende ging und man Abschied nehmen musste von den Gestalten, mit denen man gemeinsam so viele Abenteuer erlebt hatte, die man liebte und bewunderte, um die man gebangt und für die man gehofft hatte (…) Wer nichts von alledem aus eigener Erfahrung kennt“, dem entgeht etwas, das wissen wir nicht erst seit Michael Ende.

Lesen ist mehr als ein netter Zeitvertreib. Lesen fördert die Persönlichkeitsentwicklung, die Selbstreflexion und Horizonterweiterung, das kritische Bewusstsein, kulturelle wie auch gesellschaftspolitische Bildung. Es kann beitragen zu Entspannung, aber auch zur Stillung der Sehnsucht nach Abenteuer in Welten, die man real nie betreten können wird. Der Ganztag bietet durch sein Mehr an Zeit für all das besondere Möglichkeiten!

Ende des Schuljahres werden die Ganztagskinder die Geschichte vom Tod des Minotauros nicht nur als Lektüre gelesen haben, sondern als fächerübergreifend inszeniertes Mini-Musical zur Aufführung bringen. Die Vorbereitung dazu haben bereits begonnen.  

20191115_115843_HDR (1).jpg

 

Informationen zum Gebundenen Ganztag finden Sie unter Schule > Schulprofil > Gebundene Ganztagsklasse.