Mit unserer Abschlussversammlung am 22. Januar 2020 in der Aula des Camerloher-Gymnasiums ging ein erfolgreiches Geschäftsjahr und damit auch das P-Seminar Wirtschaftsunternehmen zu Ende.

Während der vergangenen acht Monate haben 13 Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Schülerunternehmen Glasecco aufgebaut und bekannt gemacht. Dadurch konnten sie rund 350 Glaseccos produzieren und verkaufen.

Bei der Abschlusshauptversammlung berichteten sie nun ihren Anteilseignern unter Anderem von ihren Erfolgen, um ihnen einen Überblick über das Geschäftsjahr zu verschaffen. Dabei erzählten sie beispielsweise vom erfolgreichen Verkaufsstart auf dem Uferlos, ihrer erfolgreichen Teilnahme an der JUNIOR-Messe in Ingolstadt bei der sie mit dem Award für den besten Messestand ausgezeichnet wurden sowie ihrer Teilnahme am Unternehmerinnentag der IHK München.  

Danach folgten Berichte aus den Abteilungen Produktion, Marketing und Finanzen über die jeweiligen Aufgaben und Ergebnisse. Anschließend stimmten die anwesenden Anteilseigner über den Verwendungszweck des Gewinns ab, der insgesamt stolze 1060€ beträgt. Die Summe geht als Spende an die Kreisgruppe Freising des BUND - Naturschutz in Bayern e.V..

Mit der Präsentation des neuen Videos von Glasecco endete der offizielle Teil der Veranstaltung. Im Anschluss gab es ein Meet&Greet, um den Abend – und das Projekt Glasecco – gemeinsam ausklingen zu lassen.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle, die Glasecco unterstützt haben und viel Erfolg für die Bewerbung zum Landeswettbewerb von JUNIOR. Katrin Westermeier, Schulpatin