slide

MINT

MINT bedeutet Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die hier genannten Fächer sind unverzichtbarer Bestandteil der Bildung junger Menschen. Geht es doch darum, in unserer hochtechnisierten Gesellschaft verantwortungsbewusst handeln zu können, politische Entscheidungen wie z.B. zum Umweltschutz, Klimaschutz, Energietechniken oder Digitalisierung beurteilen zu können. Dieser Verantwortung stellt sich das Camerloher Gymnasium.

Bis auf die Physik- und Chemie-Profilstunden und die vertiefte Informatikausbildung der naturwissenschaftlich-technologischen Gymnasien unterscheidet sich die MINT-Bildung am musischen Gymnasium nicht von der der anderen Zweige. In der Oberstufe können unsere Schülerinnen und Schüler je nach Interesse zwei der Fächer Biologie, Chemie und Physik wählen. Insbesondere bieten wir die Lehrplanalternativen Biophysik und Astronomie an.

Wir fördern und fordern unsere Schülerinnen und Schüler von Anfang an über den Unterricht hinaus beispielsweise durch unsere Physik-Workshops für die 8. Und 9. Jahrgangsstufe, Exkursionen zu Schülerlaboren und Museen. Besonders talentierte Schülerinnen und Schüler ermuntern wir zur Teilnahme an naturwissenschaftlichen und mathematischen Wettbewerben. Technisch Interessierte haben die Möglichkeit, am Wahlkurs Lego-Robotik teilzunehmen.

Unsere Verantwortliche für den Bereich der MINT-Förderung sind StRin Birgit Eisner (Birgit.Eisner@camerloher-gymnasium.de) und StRin Anke Frantzke (Anke.Frantzke@camerloher-gymnasium.de)