Oberstufenkoordination

Das Aufgabenfeld der Oberstufenkoordination am Camerloher-Gymnasium wird von den beiden Oberstufenkoordinatoren OStRin Silvia Betz und StD Till Neumann betreut.

Die Oberstufenkoordinatoren sind betraut mit pädagogischen und organisatorischen Aufgaben in der Qualifikationsphase der Oberstufe. In enger Absprache mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium sorgen sie für einen produktiven Kommunikationsprozess zu allen Fragen der Oberstufe. Neben der Koordination des Fach-, Kurs- und Seminarangebots, der Kontaktvermittlung von externen Partnern für die Studien- und Berufsorientierung innerhalb des Projekt-Seminars (P-Seminar), der koordinierenden Mitarbeit in der Schienenbildung und Gestaltung des Stundenplans für die Oberstufe und der organisatorischen Vorbereitung des Abiturs umfasst das Tätigkeitsfeld der Oberstufenkoordination vor allem die individuelle Beratung der Schülerinnen und Schüler bis hin zum Abitur.

So ist die Begleitung der Schüler in den letzten beiden Jahren vor der Abiturprüfung die zentrale Aufgabe der Oberstufenkoordinatoren, welche die erste Anlaufstelle für alle pädagogischen und organisatorischen Fragen rund um die Oberstufe sind. Zu dieser pädagogischen Betreuung der Qualifizierungsstufe Q 11 und Q 12 gehört vor allem die unterstützende Betreuung und Beratung Einzelner. Dabei ist für die Oberstufenkoordinatoren die enge Zusammenarbeit, der rege Austausch und die offene Kommunikation in Beratungssituationen mit den Erziehungsberechtigten von großer Bedeutung. Je nach Beratungsfall besteht zudem eine enge innerschulische Kooperation mit der Beratungslehrerin StDin Silke Hatzinger, der Schulpsychologin StRin Sophia Thaller und der Kriseninterventionspädagogin OStRin Elke Degelmann bzw. mit der den Schüler oder die Schülerin betreuenden Fachkraft.


Mögliche Anlässe für Einzelberatung sind:

  • Persönliche Anliegen der Schüler
  • Hilfestellung bei strukturellen Problemen (z.B. Zeitmanagement, Verbesserung von Organisationsstrukturen)
  • Individuelle Zusammensetzung des Kursprogramms
  • Häufung von Absenzen und Fehltagen
  • Leistungsdefizite und Gefährdungen (z.B. Punktehürden, Nicht-Zulassung zur Abiturprüfung)
  • Sportbefreiungen verbunden mit der Notwendigkeit einer Ersatzbelegung
  • Freiwilliger Rücktritt innerhalb der Qualifizierungsphase
  • Beratung über Stipendien, Fördermöglichkeiten und Exzellenzförderprogramme


Kontaktaufnahme

Die Oberstufenkoordinatoren sind ohne feste Terminabsprache in ihrem Büro (H 122) zur Klärung von Fragen für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erreichbar. Für ein intensives Beratungsgespräch stehen neben den Sprechstunden der Oberstufenkoordinatoren auch weitere Beratungszeiten zur Verfügung.

Eltern bzw. Schüler können sich gerne zu einem Beratungsgespräch telefonisch über das Sekretariat oder direkt anmelden oder per mail mit den Oberstufenkoordinatoren in Kontakt treten:

  • Telefonische Durchwahl: 08161 - 5475134 (Frau Betz) / 08161 - 5475135 (Herr Neumann)
  • Mail: silvia.betz@camerloher-gymnasium.de bzw. till. neumann@camerloher-gymnasium.de

Für die Beratungsgespräche bietet sich oftmals auch ein Dreiergespräch zwischen Oberstufenkoordinator, Erziehungsberechtigten und Schüler an.



Der Seminarbetrieb

Für die Qualifizierungsphase wählt der Schüler zum Halbjahr der 10. Klasse aus dem schulinternen Angebot je ein W-Seminar (wissenschaftspropädeutisches Seminar) und ein P-Seminar (Projektseminar zur Studien-und Berufsorientierung) aus.

Im folgenden finden Sie eine Auflistung des Seminarangebots für die Qualifizierungsphase.

Weitere Informationen zu den Seminaren und der damit verbundenen Seminarwahl finden sich in dem passwortgeschützen mebis-Kurs.


W-Seminare

P-Seminare

Übersicht P-Seminare für die Qualifizierungsphase 2017/19:

Fach


Thema


Lehrkraft

Kunst


Buchillustration


Treimer-Schebler

Latein


Organisation und Durchführung eines Römertages


Weber

Geschichte


Wandel in der Domstadt? Freising in der Revolution 1918/19


Decker

Englisch


Refugees Welcamerloher


Albert

Geschichte


Wandern entlang des "Sentiero della pace" - historischer Hintergrund


Schmölz

Sport


Wandern entlang des "Sentiero della pace"


Spies

Geschichte


Geschichte als Spiel!


Balzhäuser

Italienisch


Andiamo a Roma! Ein Reiseführer von und für Jugendliche


Eckl

Mathematik


Mathematische Stadtrallye


Frantzke

Mathematik


Origami und Mathematik


Seibold

Physik


Neu-Gestaltung der Physik-Schaukästen


Langer

Biologie


Urbanes Gärtnern


Cattani


Das Kursprogramm

Neben dem klassischen Angebot bei den Pflichtfächern und Wahlpflichtfächern legt das Camerloher-Gymnasium großen Wert darauf, das musische Profil der Schule auch bei den individuellen Profilfächern der Qualifizierungsphase zu stärken.

So erfreuen sich die Fächer Sport, Musik und Kunst in Verbindung mit dem jeweiligen Additum (Sporttheorie, Instrument/ Gesang bzw. künstlerisches und bildnerisches Additum) großer Beliebtheit bei den Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Camerlohers. Zudem werden als Profilfächer für die Oberstufe Chor, Orchester, Big Band, Fotografie und Englische Konversation im musischen Bereich angeboten.

Des Weiteren stehen im wissenschaftlichen Bereich ein biologisch-chemisches Praktikum, Psychologie und die Lehrplanalternativen Biophysik für die Q 11 und Astrophysik für die Q 12 zur Wahl.

Weitere Informationen zu den Fächern und der damit verbundenen individuellen Festlegung des Kursprogramms für die Oberstufe finden die Schülerinnen und Schüler in ihrem passwordgeschützten mebis-Kurs zur Qualifizierungsphase.


Informationen zur Oberstufe

Für die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und der Qualifizierungsphase Q 11 und Q 12 ist auf der Lernplatt-Form mebis ein Kurs eingerichtet.

In dem password geschützten Bereich werden alle wichtigen Informationen den Schülerinnen und Schülern bekannt gegeben. Dort sind u.a. der gültige Klausurenplan für die Q 11 und Q 12, die Absenzenregelung für die Oberstufe, sämtliche Informationen rund um das Abitur und alle wichtigen Elternbriefe und Formulare eingestellt.

Benutzername und password für die Kurseinschreibung können über die Oberstufenkoordinatoren erfragt werden.