slide

Sport

Lehrpläne

Der Basissportunterricht wird durchgängig von der 5. bis zur 12. Klasse zweistündig erteilt. Er dient dazu, praktisches Können und theoretisches Wissen zu vermitteln. Auf diese Weise sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, lebenslang Sport zu treiben. Darüberhinaus wird vor allem der Spaß am Sport vermittelt.

In den Jahrgangsstufen 6, 8 und 9 wird zusätzlich eine dritte Sportstunde erteilt. In den 6. Klassen ist dies eine Spielestunde, die der Rhythmisierung eines langen Schultags dient. In den 8. und 9. Klassen soll außerdem der gestalterische Aspekt des Sports, passend zum Schulprofil, betont werden. Dazu erarbeiten alle Schülerinnen und Schüler selbstständig in Gruppen einen Beitrag für die CamArena, den Sport-Varieté-Abend, der jedes Jahr kurz vor den Osterferien stattfindet.

Außerunterrichtlicher Sportunterricht

Die 8. Klassen fahren jedes Jahr eine Woche in die Wildschönau zur Wintersportwoche. Dort wird sowohl Unterricht in alpinem Skilauf und Snowboard angeboten als auch Winterwandern, Schlittenfahren und Skilanglauf.

Die Sportarten Tanz und Akrobatik werden zweistündig als Wahlunterricht angeboten.

Die CamArena ist ein Sport-Varieté-Abend auf der Aulabühne, der jedes Jahr kurz vor den Osterferien stattfindet. Hier präsentieren sich sowohl die Wahlunterrichtskurse mit Nummern aus Tanz und Akrobatik als auch Gruppen, die entweder im regulären Sportunterricht oder in den dritten Sportstunden in den 8. und 9. Jahrgangsstufen Choreographien entwickelt und einstudiert haben. Auch Schülerinnen und Schüler, die Leistungssport betreiben, finden hier ein Forum, um sich und ihre Leistungen der Schulgemeinschaft zu präsentieren.

Infotext zum Blog des P-Seminars Wandern:

Im P-Seminar der gymnasialen Oberstufe lernen wir Schülerinnen und Schüler die Arbeit in Projekten kennen und werden darüber hinaus bei der Berufs- und Studienwahl unterstützt.
Im Schuljahr 2016/2017 haben am Camerloher-Gymnasium 30 sport- und naturbegeisterte Schülerinnen und Schüler das Seminar „Es geht rauf … und es geht runter“ im Rahmen der Fächer Sport und Biologie belegt, um auf einer großen Wanderung neue Erfahrungen zu sammeln.
Seit Beginn des Schuljahres planen wir nun die 6-tätige Wanderung, bei der wir vom 30. Juni bis zum 5. Juli 2017, begleitet von den zwei Lehrern des Seminars, Jochen Meyer und Nikita Neidiger, und einem Arzt, das Karwendelgebirge durchqueren werden.
Da wir dieses Erlebnis der ganz besonderen Art mit allen Interessierten teilen wollen,
können Sie auf unserem Blog „Carwendler“

https://camerloher.wixsite.com/carwendler

regelmäßige Updates zu unserem Projekt finden und sogar während unserer Wanderung immer auf dem neusten Stand bleiben.
Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Ihre „Carwendler“