slide

Natur & Technik

Unter dem Begriff „Natur und Technik“ in der Unterstufe finden sich gleich mehrere MINT-Fächer versammelt: Biologie, Physik, Informatik und naturwissenschaftliches Arbeiten. Dabei wird die natürliche Neugier von Mädchen und Jungen für Naturphänomene und technische Systeme dafür genutzt, dieses Interesse und damit auch die Offenheit für eine spätere berufliche Orientierung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu wecken.

Die frühe und kontinuierliche Auseinandersetzung mit der Natur und der Technik soll das Verantwortungsbewusstsein der Kinder für die Umwelt und ihre Handlungsbereitschaft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung fördern. Sie erwerben erste fachliche Kompetenzen für Diskussionen und Entscheidungen, die die naturwissenschaftliche und technische Entwicklung in unserer Gesellschaft betreffen.

Unterrichtsinhalte

5. Jahrgangsstufe:

In der 5. Jahrgangsstufe wird Biologie zweistündig unterrichtet, die entsprechenden Inhalte findet man auf der Seite des Fachbereichs Biologie.

Hinzu kommt noch eine Stunde naturwissenschaftliches Arbeiten. Dieser überwiegend handlungsorientierte Unterricht lässt hier viel Raum für Entdecken, Experimentieren und Ausprobieren, wobei möglichst eigenständig Lösungsansätze gefunden werden sollen. Die angewendeten Arbeitsmethoden (Untersuchen, Messen, Ordnen, Experimentieren, Dokumentieren und Präsentieren) fördern gleichzeitig das Arbeiten im Team. Der Umgang mit dem Mikroskop, dem Bunsenbrenner und die Durchführung einfacher chemischer Nachweisreaktionen werden eingeübt. Es werden ausschließlich kleine Leistungsnachweise erhoben, die zusammen mit den kleinen Leistungsnachweisen der Biologie in der Natur und Technik Note verrechnet werden. Art und Gewichtung gibt der jeweilige Fachlehrer bekannt.

6. Jahrgangsstufe:

Die 6. Jahrgangsstufe kombiniert zwei Stunden Biologie mit einer Stunde Informatik.

Hierbei werden die kleinen Leistungsnachweise Biologie mit denen der Informatik im Verhältnis 2:1 verrechnet. Am Ende der 6. Klasse nehmen wir freiwillig an der zentralen Lernstandserhebung Natur und Technik teil, um eine bayernweite Vergleichbarkeit unseres Anspruchsniveaus zu erhalten.

7. Jahrgangsstufe:

In der 7. Jahrgangsstufe wird Biologie nicht unterrichtet, dafür tritt die Physik als zweistündiges Fach auf den Plan. Beibehalten wird Informatik als einstündiges Fach, ebenso die Notenbildung.

Lehrplan

Die folgenden Links leiten Sie direkt zu den aktuellen Lehrplanseiten des ISB:

Workshop

Derzeit laufen keine Workshops im Rahmen des Natur und Technik Unterrichts.