Nachbericht

„Bestanden!“ - Camerloher machen Atlasführerschein

„Wuhu“, „Kola“, „Kotzbue“, „Po“ und „Disko Bay“ - ob via Fernsehen, Radio oder Internet, ständig erhalten wir Informationen aus den verschiedensten Orten dieser Erde. Doch wo liegen diese Orte eigentlich?

Weiterlesen
Nachbericht

Bigband bringt die Aula zum Beben

Die Bigband des Camerloher unter der Leitung von Gunther Fendler brachte auch heuer wieder die Aula zum Beben. Das Konzert gleiche einem an Songs und Stilrichtungen perfekt zusammengestellten Blumenstrauß, wie Florian Appold, der im dritten Jahr in Folge äußerst kurzweilig und launig durchs Programm führte, gleich zu Beginn feststellte.

Weiterlesen
Nachbericht

Absolvia 2024: Mamma mia! Was für ein Jahrgang!

Mamma mia! - So lautete das Motto der Absolvia 2024, das dann auch von allen Rednern (m/w/d) im Rahmen der Verleihung der Abiturzeugnisse am letzten Freitag im Juni gerne aufgegriffen wurde - das erste Mal, aus Begeisterung natürlich, von Schulleiterin Bliese, als sie folgende Zahlen verlas: 2,01 Gesamtdurchschnitt, 49 Schüler (m/w/d) mit einer 1 vor dem Komma, 16 davon sogar mit 1,5 oder besser. Zu diesen tollen Leistungen gratulieren wir ganz herzlich!

Weiterlesen
Nachbericht

„Bio.Logisch!“ bei Wolli´s Erlebnisbauernhof

Im Juni und Juli haben die Klassen 5ef Wolli´s Erlebnisbauernhof von Familie Hanrieder in Kratzerimbach bei Zolling besucht. Nach einer kurzen Busfahrt wurden die Fünftklässler von Nicki Hanrieder und ihrem Mann Sepp, die den seit vielen Generationen bestehenden Hof bewirtschaften, sowie Hund „Hexi“ begrüßt.

Weiterlesen
Nachbericht

„Carolina wird jetzt Gangster“ – Theaterstück der Klasse 6b

Zum Abschluss ihrer Zeit als Theaterklasse stellte die Klasse 6b ein umfangreicheres Theaterstück vor – ein kurzweiliges Stück rund um einen missglückten Banküberfall. Die immer positiv gestimmte Carolina greift mit Hilfe ihres Mitschülers Dustin zu diesem letzten Mittel, um die familieneigene Cafébar Felicità vor dem Ruin zu retten.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Opernbus am Camerloher

    Am letzten Freitag machte der Opernbus Halt am Camerloher. Bei diesem handelt es sich um ein Projekt der Hochschule für Musik und Theater München mit dem Ziel, bekannte Opern in gekürzter Fassung mobil an Schulen, Kitas, Heime oder Kliniken zu bringen und somit den Zugang zur Welt der Opern zu erleichtern. Er vermittelt die Geschichten und Handlungen klassischer Opern auf eindrucksvoll leichte Weise und möchte beim jungen Publikum Freude und Lust auf Musiktheater entfachen. Weiterlesen

  • Benvenuti al Sud: Die Italienischschüler nehmen ihre Zuhörer in der Bar Roma mit in die Sonne

    Draußen klirrten Eis und Schnee, drinnen war zitronengelber Süden: Bei der Bar Roma, unserem italienischen Abend, konnten sich die sehr zahlreich erschienenen Gäste fast wie auf einer Piazza an einem lauen Sommerabend fühlen. Rot, orange und gelb leuchteten die eigens von jenseits des Brenners importierten Lieblingsdrinks in den Gläsern, dank einer Bar-Kaffeemaschine durchzog herrlichster Espressoduft den Raum, und die Italienischschüler des Camerloher-Gymnasiums vertrieben mit geradezu südlich anmutender Leichtigkeit jeglichen Januar-Blues. Weiterlesen

  • Berufliche Orientierung in der 9. Jahrgangsstufe: Vom Bewerbungsschreiben zum Assessmentcenter

    „Alle guten Dinge sind drei!“ Unsere 9ten Klassen haben am 15.1. bzw. am 22.1 das letzte Modul mit einem Expertenvortrag und Intensivtraining im Bereich Assessmentcenter absolviert. Weiterlesen

  • Glanzvolle Konzerte stimmen auf Weihnachten ein

    Höhepunkt und Abschluss eines jeden Kalenderjahres sind die beiden Weihnachtskonzerte der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 sowie 9 bis 12. Hunderte Kinder und Jugendliche stellten dabei auch heuer wieder ihr beeindruckendes musikalisches Können unter Beweis und stimmten die jeweils voll besetzte Aula auf Weihnachten ein. Weiterlesen

  • Flammamia: Staatsminister Herrmann zu Gast beim JUNIOR-Unternehmen

    Mit der letzten Sitzung am 12. Dezember 2023 ging ein erfolgreiches Geschäftsjahr und damit auch das P-Seminar Wirtschaftsunternehmen der aktuellen Q12 zu Ende. Das JUNIOR-Unternehmen wurde offiziell aufgelöst. Während der vergangenen zehn Monate hatten die 14 Schülerinnen und Schüler von Flammamia ihr eigenes Schülerunternehmen gegründet, aufgebaut und auch über die Schule hinaus bekannt gemacht. Weiterlesen

  • Vorlesewettbewerb 2023/24: Wir gratulieren unserer Schulsiegerin Ida Ball

    „Lesen stärkt die Seele“, wusste schon der französische Philosoph Voltaire, und dass das laute, ausdrucksvolle Lesen beschwingt, war beim diesjährigen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen im Kellertheater deutlich zu spüren. Dem aufmerksamen Publikum, bestehend aus den Klassen 6b und 6e, lasen die Klassensieger Heidi Maier (6a), Karl Treffer (6b), Hannah Czernik (6c), Ida Ball (6d) und Jakob Stockinger (6e) Passagen aus selbst gewählten Lieblingsbüchern vor. Weiterlesen

  • Camerloher zum dritten Mal als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

    Das Camerloher-Gymnasium erhielt erneut nach 2017 und 2019 die Auszeichnung "MINT-freundliche Schule". Hierfür müssen zehn von 14 Kriterien erfüllt werden, um die Ehrung als Zeichen der MINT-Qualität zu erlangen, wie zum Beispiel dass die MINT-Schwerpunktbildung im Schulprogramm festgeschrieben sein muss. Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung! Ein ganz herzlicher Dank den MINT-Fachschaften und insbesondere auch Frau Frantzke und Frau Eisner als zuständige Koordinatorinnen und Ansprechpartnerinnen. Weiterlesen

  • Camerjäger gewinnt Schülerzeitungspreis „Die Raute“ der Hanns-Seidel-Stiftung

    Der Weg durch den Schnee, der den öffentlichen Nahverkehr lahmgelegt hatte, war mühsam – doch dafür durfte die Delegation des Camerjäger dann bei der Hanns-Seidel-Stiftung in München auch einen sehr ehrenvollen Preis entgegennehmen: Für das Heft zum Thema „Körper“ von 2022 erhielt die Redaktion unter mehr als 100 Einreichungen den Preis der Gymnasien in der Kategorie „Informationsvielfalt“. Die Jury lobte besonders die Vielfalt und Aktualität des Heftes, die Ausgewogenheit und die gute Recherche. Weiterlesen

  • Eine attraktive Vision für ein klimaneutrales Leben: Präsentation der „Energievision 2050“

    Am 7. Dezember und damit parallel zur in Dubai stattfindenden Weltklimakonferenz erhielten die 8., 9. und 10. Klassen des Camerlohers und der Wirtschaftsschule eine Vorstellung von einem klimaneutralen Leben, das in den nächsten Jahrzehnten erreicht werden könnte – und auch muss, um katastrophale Folgen des Klimawandels wie Überflutungen und andere Wetterextreme zu verhindern. Veranstaltet wurde die Show „Energievision 2050“ von Max Menkenhagen und Eva Bauriedl vom Verein „Multivision“. Weiterlesen

  • Positive Resonanz für erstes offenes Schulentwicklungstreffen

    Am Donnerstag, den 30. November 2023, fand in der Bibliothek des Camerloher-Gymnasiums das 1. Offene Schulentwicklungstreffen in diesem Schuljahr zum Thema "Digital unterwegs am Camerloher". Ziel war es, gemäß unseres Schulentwicklungskonzeptes in einen breiten und interaktiven Dialog für eine digitale Weiterentwicklung an unserer Schule zu treten. Weiterlesen