Nachbericht

„Bestanden!“ - Camerloher machen Atlasführerschein

„Wuhu“, „Kola“, „Kotzbue“, „Po“ und „Disko Bay“ - ob via Fernsehen, Radio oder Internet, ständig erhalten wir Informationen aus den verschiedensten Orten dieser Erde. Doch wo liegen diese Orte eigentlich?

Weiterlesen
Nachbericht

Bigband bringt die Aula zum Beben

Die Bigband des Camerloher unter der Leitung von Gunther Fendler brachte auch heuer wieder die Aula zum Beben. Das Konzert gleiche einem an Songs und Stilrichtungen perfekt zusammengestellten Blumenstrauß, wie Florian Appold, der im dritten Jahr in Folge äußerst kurzweilig und launig durchs Programm führte, gleich zu Beginn feststellte.

Weiterlesen
Nachbericht

Absolvia 2024: Mamma mia! Was für ein Jahrgang!

Mamma mia! - So lautete das Motto der Absolvia 2024, das dann auch von allen Rednern (m/w/d) im Rahmen der Verleihung der Abiturzeugnisse am letzten Freitag im Juni gerne aufgegriffen wurde - das erste Mal, aus Begeisterung natürlich, von Schulleiterin Bliese, als sie folgende Zahlen verlas: 2,01 Gesamtdurchschnitt, 49 Schüler (m/w/d) mit einer 1 vor dem Komma, 16 davon sogar mit 1,5 oder besser. Zu diesen tollen Leistungen gratulieren wir ganz herzlich!

Weiterlesen
Nachbericht

„Bio.Logisch!“ bei Wolli´s Erlebnisbauernhof

Im Juni und Juli haben die Klassen 5ef Wolli´s Erlebnisbauernhof von Familie Hanrieder in Kratzerimbach bei Zolling besucht. Nach einer kurzen Busfahrt wurden die Fünftklässler von Nicki Hanrieder und ihrem Mann Sepp, die den seit vielen Generationen bestehenden Hof bewirtschaften, sowie Hund „Hexi“ begrüßt.

Weiterlesen
Nachbericht

„Carolina wird jetzt Gangster“ – Theaterstück der Klasse 6b

Zum Abschluss ihrer Zeit als Theaterklasse stellte die Klasse 6b ein umfangreicheres Theaterstück vor – ein kurzweiliges Stück rund um einen missglückten Banküberfall. Die immer positiv gestimmte Carolina greift mit Hilfe ihres Mitschülers Dustin zu diesem letzten Mittel, um die familieneigene Cafébar Felicità vor dem Ruin zu retten.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Pangea und Känguru – Mathematikwettbewerbe am Camerloher

    Dieses Jahr traten beim bundesweiten Pangea-Mathematikwettbewerb, der nun schon zum 17. Mal stattfand, gleich 107 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 des Camerloher-Gymnasiums an. Die Vorrunde fand Anfang März im Online-Format statt. Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich zu Hause den durchaus kniffligen Fragen stellen. Insgesamt nahmen dieses Jahr in ganz Deutschland 64052 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 bis 10 an der Vorrunde teil. Die besten 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Klassenstufe wurden dann zur Zwischenrunde eingeladen. Weiterlesen

  • Schülerin gewinnt Buchpreis bei Wettbewerb "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn"

    Die Schülerin Frieda Hübner hat im Rahmen des Wettbewerbs "Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn" einen Buchpreis gewonnen (Die drei ???). Dafür musste die Schülerin ein Quiz zur aktuellen Wettbewerbsrunde "Slowenien - Zwischen Alpen und Adria" einwandfrei lösen und etwa die Frage Frage beantworten, welchen Feiertag die Slowenen am 11. März als Symbol für den nahenden Frühjahr begehen (Gregorstag). Wir gratulieren ganz herzlich! Weiterlesen

  • Märchen-Aufführung der Theaterklasse 5c

    Als ihr erstes Theaterprojekt hatte sich die Theaterklasse 5C für die Inszenierung von vier Märchen entschieden: Frau Holle, Dornröschen, Freisinger (!) Stadtmusikanten und Tischlein-deck-dich. Fleißig waren Textskripten geschrieben, Kostüme herausgesucht, Plakate entworfen, technische Schwierigkeiten gemeistert und natürlich fleißig geübt worden. Weiterlesen

  • Erstmals zweite Tafel-Aktion der SMV in einem Schuljahr

    Zusätzlich zur etablierten Tafel-Aktion der SMV vor Weihnachten organisierten die Schülerinnen und Schüler heuer das erste Mal eine zweite Lebensmittelspende in einem Schuljahr. Grund hierfür ist, dass die Freisinger Tafel auch während des gesamten Jahres gut Lebensmittel gebrauchen kann. Und so wurde nach den Osterferien wieder fleißig in den Klassenzimmern gesammelt und dann von der SMV sortiert, so dass der Lieferwagen der Tafel wieder gut gefüllt werden konnte. Weiterlesen

  • Assessment-Center-Workshop der Q11

    „Herzlich Willkommen zum Assessment-Center-Workshop“ lautete die Devise am Dienstag, den 30. April, für die beiden P-Seminare der Q 11. Als Experte auf diesem Gebiet war dazu Herr Schöpfer von der AOK Freising-Erding am Camerloher Gymnasium zu Gast. Weiterlesen

  • Schulball am Camerloher – Ein Fest der Eleganz und des Tanzes

    Auch in diesem Jahr konnten die Schüler und Schülerinnen der 9.Klassen wieder am Schulball, in der elegant und festlich geschmückten Aula, ihre Tanzfähigkeiten präsentieren, welche sie seit Januar fleißig im Tanzkurs geübt hatten. Weiterlesen

  • „Warum sind Megatrends so bedeutend für die Startup-Szene?“

    Am 25. und 26.04.2025 nahmen die Zehntklässler im Rahmen des WR-Unterrichts am Workshop „Die kreative Geschäftsidee“ des Unternehmergymnasiums Pfarrkirchen teil. Nach einem kurzen Impulsvortrag des Referenten Markus Reiter zur Grundidee des Workshops identifizieren die Schüler mithilfe von digitalen Materialien des Zukunftsinstituts sogenannte Megatrends unserer Gesellschaft. Weiterlesen

  • JUNIOR-Unternehmen Flammamia beim Landeswettbewerb

    Im Rahmen des P-Seminars Wirtschaftsunternehmen haben die Schülerinnen und Schüler von Flammamia über eineinhalb Jahre hinweg ihr eigenes Schülerunternehmen aufgebaut, bekannt gemacht und erfolgreich aufgelöst. Ihre Geschäftsidee war die Produktion von Mäppchen, Geldbeuteln und vor allem Schlüsselanhängern aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen. Weiterlesen

  • „Ein gutes Investment!“ – Zehntklässler auf dem Börsenparkett

    Im Zeitraum vom 13.12.2022 bis 19.03.2024 haben die zehnten Klassen im Rahmen des WR-Unterrichts am Börsenspiel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (kurz: FAZ) teilgenommen. Mit einem fiktiven Startkapital von 50.000€ konnten die Schüler ihre ersten Schritte auf dem Börsenparkett machen und dabei Erfahrungen in puncto Kapitalmarkthandel sammeln. Weiterlesen

  • Camerjäger gewinnt zwei Preise beim Schülerzeitungspreis der Länder

    Hip, hip, hurra! Die Ausgabe des Camerjäger zum Thema ,,Körper", die im vergangenen Sommer bereits den zweiten Preis im bayerischen Blattmacher-Wettbewerb gewann, hat nun auch die Juroren des Bundeswettbewerbs in Berlin überzeugt: Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder landete der Camerjäger auf dem zweiten Platz bei den Gymnasien und bekommt zudem den Sonderpreis der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ,,Eine Schule der Zukunft - Sicherheit und Gesundheit im Fokus". Ein sehr respektabler Erfolg bei rund 1000 Einsendungen aus ganz Deutschland! Weiterlesen