Nachbericht

SMV verkauft faire Nikoläuse

Auch heuer besuchte der Nikolaus wieder unsere Fünftklässlerinnen und Fünftklässler. Aber natürlich stattete er diesen nicht allein einen Besuch ab, sondern war in Begleitung einer wahren Heerschar von Engeln. Selbstverständlich durfte auch der Krampus nicht fehlen.

Weiterlesen
Nachbericht

Feiertag der Bayerischen Verfassung

Fünf Schülerinnen und Schüler der Q12 hatten am Mittwoch, den 30. November 2022, die Gelegenheit, am Festakt zum Bayerischen Verfassungstag 2022 teilzunehmen. Dieser wird seit 1967 alljährlich zur Feier der Bayerischen Verfassung von der Bayerischen Einigung initiiert. Der diesjährige Verfassungstag stand unter dem Thema „Freiheit und Menschen-rechte ‚first‘ oder: Wohlstand und Ruhe zuerst? Ein Aufruf zu kritischer Selbstprüfung!“.

Weiterlesen
Nachbericht

Vorlesewettbewerb 2022/23: Auszeichnung der Schulsiegerin

„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit.“ Astrid Lindgren Um die Kunst des Vorlesens ging es dieses Jahr am ersten Dezember im Kellertheater, denn hier fand in guter alter Tradition wieder der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen statt.

Weiterlesen
Nachbericht

Ganz schön turbulent! - „Zammgrauft“ in den Klassen 7a und 7b

Wer ist wann geboren und wer ist der Jüngste oder die Älteste in der Klasse? – Eigentlich einfache Fragen, wenn man sie mit Worten klären kann. Aber wie schaut es aus, wenn die Klärung non-verbal innerhalb der Klasse erfolgen soll und dann gibt es auch noch den Auftrag, sich in der richtigen chronologischen Reihenfolge auf Stühlen aufzustellen. Da braucht es Geschick, genaues Beobachten der Zeichensprache des anderen, Unterstützung beim Positionswechsel auf den wackligen Stühlen: Kurzum es braucht Zusammenarbeit und Zusammenhalt! Und genau darum geht es bei „Zammgrauft“, dem Sozialtraining für die 7. Jahrgangsstufe.

Weiterlesen
Nachbericht

Porträtshooting am Camerloher

Eine beeindruckende Auswahl an professioneller Ausrüstung holte der Fotograf Rodrigo Stix am Freitagnachmittag aus seinem Kofferraum. Der Begabungsstützpunkt Medien und Gestaltung, der seit einigen Jahren am Camerloher etabliert ist und sich heuer mit dem Thema „Porträt“ beschäftigt, hatte den Experten für einen Workshop eingeladen. Wie sich mit der Wahl eines passenden Objektives, unterschiedlicher Brennweite und weiteren Einstellungsmöglichkeiten Einfluss auf eine Porträtfotografie nehmen lässt, erarbeitete der erfahrene Fotograf anschaulich mit den Teilnehmer*innen.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Der Zauberer von Oz - Theaterklasse 6c verzaubert das Publikum

    Am 12. und 13. Juli 2022 führte die Theaterklasse 6c den "Zauberer von Oz" in einer Sprechtheater-Version im schuleigenen Kellertheater auf. In elf Bildern wurden die Zuschauerinnen und Zuschauer zusammen mit der Protagonistin Dorothee von einem Sturm aus dem grauen Kansas auf eine fantastische Reise hinweggetragen. Weiterlesen

  • Theateraufführung der Theaterklasse 6b: Freundschaft und Spannung im antiken Rom

    Die Theaterklasse 6b führte am 5., 6. und 8. Juli ihr „großes“, selbstgeschriebenes Theaterstück auf, an dem fast ein Jahr lang geprobt wurde. Unter der Regie von Klassen- und Theaterlehrerin Susanne Röpke, als Regieassistenz unterstützt von Paulina Wildgruber, entfalteten die 23 Schülerinnen und Schüler in 17 Szenen eine spannende Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem geheimnisvollen Sklaven und einem Mädchen aus vornehmem römischem Haus. Weiterlesen

  • #HASS – Hauptsache Radikal – Das Junge Theater Augsburg gastiert am Camerloher

    Drei Szenen aus der digitalen Realität gegriffen: Die 15-jährige naive Melanie schickt ihrem vermeintlichen Freund im Zauber der ersten Liebe ein Oben-ohne-Foto, der politisch engagierte und strebsame 16-jährige Mo mit Migrationsgeschichte muss sich aufgrund seiner Biographie gegen Anfeindungen aus dem Netz erwehren, der 14-jährige einsame Martin lernt, dass sich Zuwendung mit populistischen Parolen im Netz viel leichter generieren lässt, als wahre Freunde im wirklichen Leben zu finden. Weiterlesen

  • Rhythmisches Feuerwerk beim schulischen Bigband-Konzert

    Am letzten Donnerstag im Juni kehrte unsere Bigband unter der Leitung von Gunther Fendler mit einem rhythmischen Feuerwerk in der Schulaula aus der Corona-Pause zurück. Es wurde dabei Unterhaltung für jedes Alter geboten: Von Swing über Blues und Latin bis hin zu Rock war alles dabei. Weiterlesen

  • Demaskiert und ausgetestet - Camerett begeistert mit Rückkehr nach Corona-Pause

    Nach zwei Jahren Zwangspause konnte das Camerett, das älteste Schülerkaberett Deutschlands, endlich wieder - zum stolzen 55. Mal - seine ausnahmslos selbst geschriebenen Nummern im Kellertheater aufführen. Die beiden Vorstellungen waren restlos ausverkauft, das Publikum hellauf begeistert. Weiterlesen

  • JUNIOR-Unternehmen Camtucho beim Bundeswettbewerb in Köln

    Die letzte Schulwoche für die Q12 begann für das Team des (ehemaligen) P-Seminars Camtucho mit einer erlebnisreichen Reise nach Köln. Vom 20. bis zum 22. Juni fand dort der diesjährige JUNIOR-Bundeswettbewerb statt, zu dem die 16 besten Schülerunternehmen Deutschlands eingeladen waren. Durch den ersten Platz beim digitalen JUNIOR-Landeswettbewerb am 16. Mai hatte sich Camtucho mit der Geschäftsidee, Flaschenöffner aus gebrauchten Patronenhülsen zu produzieren und diese sehr erfolgreich zu vermarkten, für eine Teilnahme qualifiziert. Weiterlesen

  • The time of my life - Die bewegende Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten 2022

    Am Freitagmittag wurden die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten im Rahmen eines bewegenden Festakts aus der Schule verabschiedet. Damit ging für sie eine prägende "time of life" zu Ende. Weiterlesen

  • Time for other ways - Abiturgottesdienst 2022

    Der diesjährige Abiturgottesdienst 2022, der am Abend vor der Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten in St. Peter und Paul in Neustift stattfand, wurde von den Noch-Schülerinnen und -Schülern gemeinsam mit ihren Lehrkräften sowie Pfarrer Rauscher und der Schulleiterin und Prädikantin Andrea Bliese gestaltet. Weiterlesen

  • Abistreich nach Corona-Pause zurück

    Mit Arbeitsblättern gepflasterte Gänge, vollends zugeklebte Fenster, Treppen mit Hindernissen, mit Klebeband abgeriegelte Lehrerzimmertüren - nicht wenige der Unterstufenschülerinnen und Unterstufenschüler fragten sich, was los ist, als sie am Mittwoch, 22. Juni 22, versuchten die Schule zu betreten - musste doch auch der Abistreich in den letzten Jahren zwangspausieren. Richtig los ging es dann zu Beginn der vierten Stunde, als die Klassen von den Abiturientinnen und Abiturienten und unter Trommelbegleitung auf den Pausenhof geleiteten, wo eine Bühne aufgebaut war. Weiterlesen

  • Herzlichen Glückwunsch an Benedikt Reiss!

    Bereits seit vielen Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler unserer 8. bis 10. Klassen im Januar am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teil und messen sich in der Solo- oder Teamwertung bayernweit mit anderen sprachinteressierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Weiterlesen