Nachbericht

Vier runde Jubiläen

Wenn etwas seit 50 Jahren besteht, ist es wert, einen Blick darauf zu werfen. Das Camerloher-Gymnasium hat im Jahre 2020 gleich vier solcher Jubiläen zu begehen: Einzug in das Schulgebäude an der Wippenhause Straße, Wintersportwoche in der Wildschönau bei Familie Harringer, Studienfahrt nach Rom und das Camerloher-Logo.

Weiterlesen
Nachbericht

Gratulation zum Jugendkulturpreis 2020 des Landkreises Freising

Für die „Feger Spezies“ war das eine echte Überraschung. Sie sind die Preisträger des Jugendkulturpreises 2020 des Landkreises Freising. Die „Feger Spezies“ sind eine fünfköpfige Blechbläsergruppe aus Absolventen des Camerloher-Gymnasiums. Die Camerloher-Schulfamilie gratuliert zu diesem außergewöhnlichen Preis und wünscht weiterhin viel Erfolg und vor allem wieder Auftrittsmöglichkeiten.

Weiterlesen
Nachbericht

Stufenweise Öffnung der Schule und Fortsetzung des „Lernens zuhause“

Nach derzeitigem Stand wird das "Lernen zuhause" wegen Corona bis zu den Sommerferien fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hierfür weiterhin über mebis und das Schülerportal Aufgaben von ihren Lehrkräften. Ergänzend dürfen stufenweise und jeweils aufgeteilt in zwei Gruppen sowie unter Beachtung der Hygiene-Maßnahmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 11 den Unterricht wieder besuchen: Zusätzlich zur Q12 hat ab Montag, 11. Mai 2020, die Q11 wieder teilweise Präsenzunterricht. Die Jahrgangsstufe wurde in zwei Gruppen aufgeteilt, die wechselweise die Schule besuchen dürfen. Ab 18. Mai dürfen dann auch die fünften und sechsten Klassen - ebenfalls aufgeteilt in A- und B-Gruppen - einsteigen. Nach derzeitigem Stand folgen dann nach den Pfingstferien die Jahrgangsstufen 7 bis 10. Die Schülerinnen und Schüler bzw. Eltern werden jeweils zeitnah über die Einteilung der A- und B-Gruppen sowie über die ergriffenen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor Corona informiert.

Weiterlesen
Nachbericht

Neuwahlen beim Camerloher-Förderverein

Beim Camerloher-Förderverein „Die Camerloher e.V.“ gibt es einen Wechsel an der Vorstandsspitze. Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder Peter Spanrad zum 1. Vorsitzenden. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Albert Kirmeyer und das Amt der Schatzmeisterin hält weiterhin Lisa Hemmer in Händen.

Weiterlesen
Nachbericht

Radikalisierung, Hass im Netz, Salafismus – Camerloher-Schüler präsentieren ihre Graphic Novels am Fachtag „Antworten auf Salafismus 2.0“

Schülerinnen und Schüler des Camerloher präsentierten im Rahmen des Fachtags „Antworten auf Salafismus 2.0“ am 5. März 2020 in München ihre Geschichten, die im Wahlkurs „Graphic Novels“ entstanden sind. Die Schülerinnen und Schüler hatten in monatelanger Auseinandersetzung unterschiedliche Graphic Novels erarbeitet, die sich mit den Gründen für Radikalisierung beschäftigen.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Börsenspiel: Wir gratulieren Marlene Babl zum ersten Preis!

    In diesem Schuljahr nahmen alle unserer Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe auf Anregung von Frau Agnes Gasteiger am Börsenspiel der F.A.Z. teil. Nachdem das Thema „Die Börse“ im Fach Wirtschaft und Recht behandelt wurde, hatten sie somit die Möglichkeit, ihr neues Wissen in der Praxis anzuwenden und zu vertiefen. Weiterlesen

  • Glasecco: JUNIOR-Unternehmen erfolgreich aufgelöst

    Mit unserer Abschlussversammlung am 22. Januar 2020 in der Aula des Camerloher-Gymnasiums ging ein erfolgreiches Geschäftsjahr und damit auch das P-Seminar Wirtschaftsunternehmen zu Ende. Weiterlesen

  • Wir gratulieren Franziska Schimming zum ersten Preis!

    Zu Beginn dieses Schuljahres fand wie jedes Jahr die erste Runde des Landeswettbewerbs Mathematik statt und unsere Schülerinnen und Schüler konnten bis zum 7.11.2019 eigenverantwortlich die vorgegebenen Aufgaben bearbeiten und einreichen. Franzsika Schimming aus der Klasse 8b war am Camerloher-Gymnasium die Beste. Weiterlesen

  • Besinnliche und abwechslungsreiche Weihnachtskonzerte am Camerloher-Gymnasium

    Ein Höhepunkt im Schuljahr des Camerloher-Gymnasiums sind die beiden Weihnachtskonzerte. Der Andrang war sowohl beim Konzert der „Kleinen“ (5.-8-Jahrgangsstufe) am Mittwoch, 18. Dezember, als auch beim Konzert der „Großen“ (9.-12. Jahrgangsstufe) einen Tag später so groß, dass bei weitem nicht alle Kartenwünsche erfüllt werden konnten. Weiterlesen

  • Fotoshooting in Mainhattan

    Beim Begabungsstützpunkt Medien und Gestaltung dreht sich heuer alles um Fotografie. Als Auftakt unternahmen die 13 Schüler_Innen aus der 9.bis 12. Klasse des Camerloher-Gymnasiums und der umliegenden Gymnasien in den Allerheiligenferien eine mehrtägige Fahrt nach Frankfurt am Main. Dort fingen die künftigen Fotograf_innen sofort Feuer und ließen sich weder bei frostiger Nacht noch im Morgengrauen davon abhalten, mit der Kamera auf Motivsuche zu gehen. Weiterlesen

  • Vorlesewettbewerb 2019: „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ (James Daniel)

    Seit 60 Jahren gibt es ihn nun schon: den Vorlesewettbewerb in Bayern. Und noch immer zeigen uns die jugendlichen Vorleser, dass gute Bücher nichts von ihrer Magie eingebüßt haben. Ins Reich der Phantasie wurde am vergangenen Donnerstag auch das Publikum im Kellertheater entführt, als dort der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen stattfand. Weiterlesen

  • Abwechslungsreiches Adventskonzert der Q12

    Was machen Q-12-Schülerinnen und –Schüler des Camerloher-Gymnasiums kurz vor Weihnachten, wenn sie sich nicht gerade auf Schulaufgaben vorbereiten und das nahende Abitur schon vor Augen haben? Sie organisieren ein abwechslungsreiches und wunderschönes Adventskonzert – ohne jegliche Hilfestellung durch ihre Lehrkräfte. Weiterlesen

  • Lesung am Camerloher: "Kinder mit Stern" von Martine Letterie

    "Ruths Name ist vorgelesen worden. Sie muss mit dem allerletzten Zug mitfahren, übermorgen. Ohne Papa und Mama. An Mamas Hand geht sie von der Hauptbaracke zurück zu ihrem Häuschen. Ihr ist schlecht und sie hat Ohrensausen. Sie will nicht! Bestimmt ist es ganz schrecklich im Osten. Und wie soll sie Papa und Mama jemals wiederfinden?" Weiterlesen

  • Tiere aus Licht und Clowns hinter Gittern - Ein Ausflug der Klasse 6E zum Circus Roncalli

    Das steht ein Clown hinter Gittern. Er kann nicht weg. Manche mögen Clowns ja nervig finden, aber sind sie wirklich so schlimm, dass man sie einsperren muss? Ich gehe mit meiner Klasse, der 6e, an ihm vorbei weiter ins Zelt hinein. Wir machen einen Schulausflug in den Circus Roncalli. Doch der Clown schaut nicht ängstlich, sondern sehr fröhlich. Dass das Ganze ein Scherz ist, wird mir klar, als ich das Schild am Käfig entdecke: "Vorsicht, bissiger Clown". Ich muss grinsen. Weiterlesen

  • „Über den Wolken “

    Während Mitschüler unter einer Wolkendecke lernten, genossen 27 Schüler zweier P- Seminare die Freiheit über den Wolken. Weiterlesen