Nachbericht

Vorlesewettbewerb 2019: „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.“ (James Daniel)

Seit 60 Jahren gibt es ihn nun schon: den Vorlesewettbewerb in Bayern. Und noch immer zeigen uns die jugendlichen Vorleser, dass gute Bücher nichts von ihrer Magie eingebüßt haben. Ins Reich der Phantasie wurde am vergangenen Donnerstag auch das Publikum im Kellertheater entführt, als dort der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen stattfand.

Weiterlesen
Nachbericht

Abwechslungsreiches Adventskonzert der Q12

Was machen Q-12-Schülerinnen und –Schüler des Camerloher-Gymnasiums kurz vor Weihnachten, wenn sie sich nicht gerade auf Schulaufgaben vorbereiten und das nahende Abitur schon vor Augen haben? Sie organisieren ein abwechslungsreiches und wunderschönes Adventskonzert – ohne jegliche Hilfestellung durch ihre Lehrkräfte.

Weiterlesen
Nachbericht

Lesung am Camerloher: "Kinder mit Stern" von Martine Letterie

"Ruths Name ist vorgelesen worden. Sie muss mit dem allerletzten Zug mitfahren, übermorgen. Ohne Papa und Mama. An Mamas Hand geht sie von der Hauptbaracke zurück zu ihrem Häuschen. Ihr ist schlecht und sie hat Ohrensausen. Sie will nicht! Bestimmt ist es ganz schrecklich im Osten. Und wie soll sie Papa und Mama jemals wiederfinden?"

Weiterlesen
Nachbericht

Tiere aus Licht und Clowns hinter Gittern - Ein Ausflug der Klasse 6E zum Circus Roncalli

Das steht ein Clown hinter Gittern. Er kann nicht weg. Manche mögen Clowns ja nervig finden, aber sind sie wirklich so schlimm, dass man sie einsperren muss? Ich gehe mit meiner Klasse, der 6e, an ihm vorbei weiter ins Zelt hinein. Wir machen einen Schulausflug in den Circus Roncalli. Doch der Clown schaut nicht ängstlich, sondern sehr fröhlich. Dass das Ganze ein Scherz ist, wird mir klar, als ich das Schild am Käfig entdecke: "Vorsicht, bissiger Clown". Ich muss grinsen.

Weiterlesen
Nachbericht

„Über den Wolken “

Während Mitschüler unter einer Wolkendecke lernten, genossen 27 Schüler zweier P- Seminare die Freiheit über den Wolken.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Faires Ostereiersuchen für die Fünftklässler

    Woran merkt man, dass es bald Ostern wird? Unsere Schule bietet Impulse an, die unsere Schüler/innen durch die Fastenzeit geleiten. So gibt es z.B. unsere Fastenmeditationen im Kellertheater. Dass das Osterfest nahe ist, kündigt sich jedes Jahr aber v.a. für die Fünfklässler an, wenn es wieder das faire Ostereiersuchen gibt. Weiterlesen

  • „Man sieht nur mit dem Herzen gut – das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

    On ne voit bien qu´avec le coeur. L´essentiel est invisible pour les yeux.” - „Man sieht nur mit dem Herzen gut – das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Eyupéry) - Mit dem Herzen sehen – wie funktioniert das im 21. Jahrhundert? Was ist das Wesentliche in meinem Leben, im Heute und im Jetzt? Wie lässt sich das Unsichtbare sichtbar machen? Diesen philosophischen Fragen ist der Französisch-Kurs der Q 12 in seinem Lektüreprojekt zum Petit Prince nachgegangen. Weiterlesen

  • Zehn Camerloher-Schüler erhalten Französisch-Sprachdiplom DELF

    Das Camerloher-Gymnasium ist stolz auf zehn Französisch-Schülerinnen und Schüler der Q 12, die parallel zu den Abiturvorbereitungen erfolgreich die Delf B2-Prüfung abgelegt haben, zumal Französisch am Camerloher-Gymnasium erst ab der 10. Jahrgangsstufe als spät beginnende Fremdsprache unterrichtet wird. Weiterlesen

  • Sechste CamArena: fliegende Akrobatinnen, anmutige Tänzerinnen und Schwindel erregende Pyramiden

    CamArena seht für Varieté pur. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis zwölf des Camerloher-Gymnasiums hatten bei der 6. Auflage der CamArena wieder eine perfekte Performance einstudiert, meist eine bunte Mischung aus schwieriger, atemberaubender Akrobatik und anmutigem bis fetzigen Tanzeinlagen. „Das ist ein buntes Farbenspiel und wunderschön anzusehen“, war Schulleiterin Andrea Bliese von den Darbietungen begeistert. Weiterlesen

  • Camerloher Aula wird zum festlichen Ballsaal

    Bei vielen jungen Menschen scheint das Tanzen wieder in Mode zu kommen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe des Camrloher-Gymnasiums absolvierten nämlich in den letzten Wochen mit viel Freude einen Tanzkurs, den der Elternbeirat wieder organisiert hatte. Höhepunkt war der festliche Abschlussball in der Camerloher-Aula am Freitagabend (24.03.2017). Weiterlesen

  • Gelebtes Europa in der „Bar Roma“

    Die „Bar Roma“ gehört zum festen Bestandteil des Schullebens am Camerloher-Gymnasium. Das Café Camerloher platzte am vergangenen Donnerstagabend (23.03.2017) fast aus allen Nähten, als die Italienisch-Klassen der Schule ihren bunten italienischen Abend präsentierten. Weiterlesen

  • „Credo - Die unglaubliche Show“: Mentalmagier im Café Camerloher

    „Credo. Die unglaubliche Show“ nennt der Mentalmagier Andreas Maier sein aktuelles Programm. Auf Einladung des W-Seminars Englisch des Camerloher-Gymnasiums war Andreas Maier am Donnerstag, 16.03.2017, im Café Camerloher zu Gast und verzauberte sein Publikum. Ein Hauch von David Copperfield schwebte durch das Kellertheater des Camerloher-Gymnasiums. Weiterlesen

  • Reflektierte und differenzierte Diskussion über ein nachhaltiges Leben

    „Reduse“, also reduzierter Konsum, „Reuse“, also längere Nutzbarkeit der Konsumgüter, und „Recycle“, also die Wiederverwertbarkeit, sind die drei zentralen Begriffe, mit der der Hamburger Verein „Multivision“ in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale und OXFAM eine Multivsionsveranstaltung über den Umgang mit den Ressourcen der Erde zusammengestellt hat und damit durch Deutschland tourt. Am Donnerstag, 16.03.2017, machte Multivision in der Aula des Camerloher-Gymnasiums halt und diskutierte mit den Schülerinnen und Schülern der 8, 11. und 12 Jahrgangstufe sehr intensiv diesen Themen- und Problembereich. Weiterlesen

  • Exkursion des P- Seminars „Backworkshop“ am 15.02.17

    Nach dem ersten Halbjahr P- Seminar „Organisation eines Backworkshops“ unter der Leitung von Frau Betz und Frau Hemmer mit Referaten zu den chemischen Vorgängen des Backens und einer „Praxisarbeit“ in Form eines Kuchens oder Gebäcks als Anschauungsobjekt und vor allem als Kostprobe hat jeder schon die eine oder andere Erfahrung mit dem Backen zuhause gemacht. Und wenn diese Versuche schon bei einem einzigen Kuchen eine organisatorische Herausforderung darstellen können, stellt sich die Frage, wie denn die professionelle Version des Ganzen aussieht. Weiterlesen

  • Festlich beschwingtes und vielfältiges Frühjahrskonzert

    Das intensive und lange Proben der letzten Wochen hat sich gelohnt. Die Schülerinnen und Schüler der 9. bis 12. Jahrgangsstufen des Camerloher-Gymnasiums präsentierten am Mittwochabend (08.03.2017) und am Freitagabend (10.03.2017) ein festlich beschwingtes und vielfältiges Frühjahrskonzert auf höchstem musikalischem Niveau. Weiterlesen