Nachbericht

SMV verwandelt Aula in ein Kino

Schon bereits vor zwei Jahren ist in der SMV die Idee aufgekommen, unsere Aula einen Abend lang in ein Kino zu verwandeln. Aufgrund der Pandemie musste diese Aktion -wie leider so vieles- vertagt werden. Am Freitag, den 06.05.2022 war es dann aber endlich so weit:

Weiterlesen
Nachbericht

Kunstausstellung „Körperdimensionen“

Am Abend des 27.4.2022 eröffnete der Q11-Additumskunstkurs des Camerloher-Gymnasiums unter der Leitung von Katharina Kopf mit einer Vernissage seine Ausstellung „Körperdimensionen“. Besonders war dabei, dass nach langen Einschränkungen auch wieder Gäste von außen zusammenkommen durften.

Weiterlesen
Nachbericht

Das Camerloher-Gymnasium gratuliert zu hervorragenden Ergebnissen beim Bayernwettbewerb „Jugend musiziert“.

In diesem Jahr fand vom 8. bis 11. April der 59. Bayernwettbewerb ab der Altersgruppe III in Ingolstadt statt. Nach der letztjährigen Durchführung dieses Wettbewerbs in seiner digitalen Form freuten sich alle Wettbewerbsteilnehmer/-innen, wieder vor einer Präsenzjury ihr Können live vortragen zu können.

Weiterlesen
Nachbericht

Abschiedskonzert der Q12 als Dank für eine schöne Schulzeit

Mitten in den Abiturvorbereitungen luden die Abiturientinnen und Abiturienten am Dienstagabend, 5. April 2022, zu einem Stufenkonzert ein, mit dem sie sich bei der Schulfamilie für eine schöne Schulzeit bedanken wollten. „Es war eine unvergessliche Zeit“, sagte Moderator Anton Biller.

Weiterlesen
Nachbericht

Studien- und Berufsorientierung in der Oberstufe: Assessment-Center-Workshops mit Frau Falciano

Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung der P-Seminare der Q11 standen im März an insgesamt vier Terminen die Workshops zum Thema „Assessment-Center“ auf dem Plan. Als Expertin auf diesem Gebiet war dazu Frau Cornelia Falciano – Sales Executive bei der BARMER Ersatzkasse in München – am Camerloher Gymnasium zu Gast, um den Schülerinnen und Schüler hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Teilnahme an einem Assessmentcenter zu geben.

Weiterlesen

Nachberichte

  • „Bestanden!“ - Camerloher machen Atlasführerschein

    Im Zeitraum vom 12.01. bis 23.02.2022 hat sich die Klasse 5b im Rahmen des Geographieunterrichts von Herrn Drexler auf die Prüfung zum Atlasführerschein vorbereitet. Weiterlesen

  • Lernen fürs Leben - Projektwoche Alltagskompetenzen in den siebten Klassen

    In der Woche vor den Faschingsferien wurde erstmals in der siebten Jahrgangsstufe die Projektwoche "Alltagskompetenzen - Schule fürs Leben" durchgeführt, die vom Kultusministerium verpflichtend vorgeschrieben ist. Ziel ist es, den Lebensweltbezug mittels Praxismodulen bzw. einer Praxiswoche zu stärken und selbstverständlich werden zu lassen. Und an Alltagspraxis hat es in der Projektwoche nicht gemangelt: Weiterlesen

  • Herzlichen Glückwunsch an Manuel Schmidt für seine Leistungen beim Physik-Wettbewerb!

    Physikalische Talente entdecken und fördern, aber auch Interesse an der Physik wecken, das ist das Ziel des Bundesweiten Wettbewerbs Physik. Der Schüler Manuel Schmidt aus der 8. Jahrgangsstufe nahm die Herausforderung des Wettbewerbs an und machte sich an die Durchführung verschiedener Experimente: Weiterlesen

  • Studien- und Berufsorientierung in der Oberstufe: „Bewerbung – Tipps und Tricks“ mit Frau Holland

    Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung der P-Seminare der Q11 stand am Donnerstag, den 17. Februar eine Veranstaltung zum Thema „Bewerbung & Vorstellungsgespräch“ auf dem Plan. Als echte Expertin auf diesem Gebiet war dazu Frau Martina Holland am Camerloher-Gymnasium zu Gast, um den Schülerinnen und Schülern Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung aufzuzeigen. Aus Ihrer beruflichen Erfahrung im Personalbereich weiß Frau Holland – Head of HR Europe, Global Diversity & Inclusion Manager bei Hitachi Astemo – genau, worauf es dabei ankommt. Weiterlesen

  • Camtucho - JUNIOR-Unternehmen erfolgreich aufgelöst

    Mit unserer Online - Abschlusshauptversammlung am 1. Februar 2022 – ging ein erfolgreiches Geschäftsjahr und damit auch das P-Seminar Wirtschaftsunternehmen zu Ende. Während der vergangenen zehn Monate haben die sieben Schülerinnen und Schüler von Camtucho ihr eigenes Schülerunternehmen aufgebaut und bekannt gemacht. Dadurch konnten sie rund 800 Camtuchos – Flaschenöffner aus gebrauchten Patronenhülsen – produzieren und verkaufen. Weiterlesen

  • Was mache ich nach dem Abitur? Berufsinformationsabend am Camerloher als Online-Veranstaltung

    Auch wenn Omikron das Schulleben derzeit alles andere als einfach gestaltet und größere Präsenzveranstaltungen kaum zu organisieren sind, entschloss sich der Förderverein des Camerloher-Gymnasiums, „Die Camerloher e.V.“, den seit vielen Jahren etablierten Berufsinformationsabend am Camerloher-Gymnasium heuer dennoch durchzuführen. Allerdings erstmals als Online-Veranstaltung. Am Ende waren damit alle Beteiligten zufrieden. Weiterlesen

  • „Ein gutes Investment!“ - Camerloher auf dem Börsenparkett

    Im Zeitraum vom 18.10.2021 bis 14.01.2022 haben die fünf 10.Klassen im Rahmen des Wirtschaft & Recht-Unterrichts von Herrn Drexler am Börsenspiel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung teilgenommen. Mit einem fiktiven Startkapital von 50.000 € konnten die SchülerInnen ihre ersten Schritte auf dem Börsenparkett machen und dabei wertvolle Erfahrungen in puncto Wertpapierhandel sammeln. Weiterlesen

  • „Lasst euch nicht davon abbringen, ganz frei eure individuellen Glaubensformen zu suchen und zu leben“

    Besuch von Regionalbischöfin i.R. Susanne Breit-Keßler im Religionsunterricht der 8. Klassen - Am 2. Februar erlebte die evangelische Religionsgruppe der 8. Klassen eine ganz besondere Unterrichtsstunde. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit zur Reformation hatte sie spontan die ehemalige Regionalbischöfin des Kirchenkreises München und Oberbayern Susanne Breit-Keßler eingeladen. Weiterlesen

  • "Recht und Gerechtigkeit": Die Frage nach der Angemessenheit und Form von Strafe

    Die Schülerinnen und Schüler der Q12 nahmen am Vortrag „Recht und Gerechtigkeit“ mit Pedro Holzhey teil. Dieser ist Gründungsmitglied und Vorsitzender des Vereins SET-FREE e.V., welcher in der Straffälligenhilfe tätig ist. Der Referent selbst war viele Jahre inhaftiert und kennt somit den Alltag in einem Gefängnis ganz genau. Den Verein gründete er noch von seiner Zelle aus und baute außerhalb ein geeignetes Netzwerk auf. Sein Ziel, für das er eintritt, ist ein verantwortungsvolles und selbstbestimmtes Leben für Häftlinge. Weiterlesen

  • Landeswettbewerb für Mathematik: Franziska Schimming in der nächsten Runde

    Wie jedes Jahr erging im ersten Halbjahr der Aufruf an unsere Schüler*innen der Klassen 5 bis 10, sich einzeln oder in Gruppen mit bis zu drei Personen an die kniffligen Aufgaben des 24. Landeswettbewerbs für Mathematik, der vom bayerischen Kultusministerium veranstaltet wird, zu machen. Die Lösung der Aufgaben verlangt den Schüler*innen einiges an logischem Denken, das Erschließen mathematischer Zusammenhänge und vor allem eine Art Beweisführung ab, die über den jahrgangsstufenspezifischen Schulstoff hinausgeht. Weiterlesen