Nachbericht

Sommerkonzert 2019: Klassisches klassisch und Klassisches modern!

Die strahlenden Sonnenblumen in den Händen strahlender und gut gelaunter Ensembleleiter und Solistinnen und Solisten passten beim Schlussapplaus perfekt zum diesjährigen Sommerkonzert der Jahrgansstufen acht bis zehn. Zweieinhalb Stunden Hörgenuss vom Feinsten sorgten für einen tosenden Schlussapplaus in der ausverkauften Konzertaula des Camerloher-Gymnasiums.

Weiterlesen
Nachbericht

Hand in Hand bei der Aufklärung von Jugendlichen gegen die Gefahren des Internets

Beim Ausflug der Medienscouts zum Bayerischen Rundfunk nach München am 09. Juli 2019 erfuhren die Scouts vom Camerloher Gymnasiums viel Wissenwertes über die Medienkompetenzprojekte beim BR und konnten auch von ihrer Arbeit berichten.

Weiterlesen
Nachbericht

takeOff on Air! Erstellung eines Radiobeitrags

„Welche Atmo legen wir unter: Marktplatz oder doch lieber Wirtshaus? „Und für O-Ton 3 das gleiche?“ „Welcher Satz kann hier noch weg?“ Ein konzentrierter Meinungsaustausch erfüllt das Tonbearbeitungsstudio TB 20 im Funkhaus des Bayrischen Rundfunks.

Weiterlesen
Nachbericht

Schülerunternehmen „Glasecco“ beim Unternehmerinnentag 2019 der IHK München und Oberbayern

Am Donnerstag, den 4. Juli, waren die Schülerinnen des JUNIOR- Unternehmens „Glasecco“ zum Unternehmerinnentag der IHK in München eingeladen. Rund um das Thema „Sichtbar werden und wachsen“ fanden interessante Vorträge und Pitches statt, die von Susanne Rohrer vom Bayerischen Rundfunk charmant moderiert wurden.

Weiterlesen
Nachbericht

„KNALLGRÜN“: Das P-Seminar Design gründet Pop-Up-Store in Freisings Zentrum

Spätestens seit der „Freyday for Future“-Bewegung ist klar, dass für die junge Generation der Nachhaltigkeitsgedanke von zentraler Bedeutung ist. Das ist auch für die 15 Schülerinnen des P-Seminars Design vom Camerloher-Gymnasium ein großes Anliegen. Deshalb werden sie in Freisings Innenstadt ein Ladencafé eröffnen. „KNALLGRÜN“ heißt es, ein Pop-Up-Store, in dem Speisen, Getränke und Sekondhandkleidung angeboten wird und das auch als Treffpunkt für Jugendliche und alle anderen Kunden dienen soll.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Siegerehrung des Bundesweiten Physikwettbewerbs am Camerloher-Gymnasium

    Der vom Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) getragene Bundesweite Physikwettbewerb fand in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Aus anfänglich 500 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 wurden in zwei vorangegangenen Aufgabenrunden die besten 30 ermittelt, die zur sogenannten Bundesrunde nach Freising eingeladen wurden. Die Siegerehrung fand am Camerloher-Gymnasium statt. Weiterlesen

  • „Das Lutherspektakel“!

    Ein historisches Spiel mit viel Musik und Gesang, Tanz, Theater, Jonglage und leckeren Speisen! Musik-Profis, Laienschauspielerinnen und-schauspieler, Akrobatinnen und Akrobaten, Tänzerinnen, Tänzer, CamerloherSchülerinnen und Schüler lassen im Sommer 2017 auf der Camerloher-Bühne ein imaginäres Fest im Garten vor dem „Schwarzen Kloster“ bei den Luthers entstehen. Weiterlesen

  • P-Seminar „Schokoladenseiten“ am Uferlos Festival

    Rund um das Rahmenthema "Fair Trade am Camerloher-Gymnasium" hielt das Camerloher P-Seminar „Schokoladenseiten“ zusammen mit dem AK Fair Trade am 23.05. im Nachhaltigkeitszelt auf dem Uferlos-Festival in Freising einen Vortrag. Weiterlesen

  • Stehende Ovationen und zwei Zugaben bei Lions Big Band Konzert

    Fester Bestandteil und einer der Publikumsmagneten des Uferlos Festivals ist seit vielen Jahren das große Big Band Konzert der Freisinger Schulen, organisiert durch den Lions Club. Neben den Big Bands des Dom-Gymnasiums und des Josef-Hofmiller-Gymnasium durfte auch die des Camerloher-Gymnasiums Ausschnitte aus ihrem Programm zum Besten geben. Über 800 Zuhörer in der ausverkaufen Luitpoldhalle waren am Mittwochabend (24.05.2017) begeistert. Weiterlesen

  • Austausch zwischen zwei Kulturen

    "Wenn man Deutsche einlädt, bringen sie stets etwas mit: Eingekochtes vielleicht oder Eingelegtes, manchmal auch selbstgebackenen Kuchen und in der Regel Nudelsalat. Auch nach dreißig Jahren in Deutschland finde ich Nudelsalat noch immer schrecklich", beginnt die Kurzgeschichte 'Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat' des aus Syrien stammenden Autors Rafik Schami. von Katharina Horban Weiterlesen

  • Zum Muttertag: Faire Rosen aus Afrika für Afrika

    Bisher waren die fairen Rosen an unserer Schule immer Geschenke (zum Valentinstag oder zum Weltfrauentag). Diesmal baten wir aber um ein kleines Entgelt (0,50 € pro Rose), um die Kosten zu decken und um großzügige freiwillige Spenden. Weiterlesen

  • Italien zu Gast am Camerloher-Gymnasium

    Den ganzen Winter hatten die Italienischschüler der Q11 auf den Gegenbesuch ihrer Austauschpartner aus Rovigo gewartet, Anfang Februar war es endlich so weit: Weiterlesen

  • Schülerinnen und Schüler des Camerlohers erreichen die Zwischenrunde des Pangea - Mathematikwettbewerbs

    Bei der diesjährigen Vorrunde des internationalen Pangea - Mathematikwettbewerbs, an dem das Camerloher-Gymnasium mit knapp 200 Schülerinnen und Schülern aus neun angemeldeten Klassen zum ersten Mal teilnahm, haben sich 14 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8 für die Zwischenrunde am Samstag, den 6.5.2017 qualifiziert. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch! Weiterlesen

  • Musikunterricht mit der Cello-Virtuosin Raphaela Gromes

    Schülerinnen und Schüler des musischen Camerloher-Gymnasiums verfügen über eine gewisse Affinität zur Musik und können die Qualität eines Konzertes durchaus bewerten. Was sie am Mittwoch (26.04.2017) von Raphaela Gromes und ihrem Partner Julian Riem zu hören bekamen, versetzte sie ins Staunen. „Im Vergleich zu Raphaela spielen wir nicht sonderlich gut“, urteilte voller Anerkennung eine Neuntklässlerin, die selber eine begabte Violinistin ist. Weiterlesen

  • Spinning für einen guten Zweck

    Am Samstag, den 18.03.2017, fand in der Fitnessworld ,,number 1‘‘ (Lerchenfeld) in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr zum neunten Mal die Benefiz-Veranstaltung „Spinning für einen guten Zweck“ statt. Dabei wurde der Spendenrekord des letzten Jahres erneut gebrochen. Insgesamt kamen diesmal 10.500 € (!!!) zusammen, die zugunsten der Aktion ,,Menschen in Not‘‘ gespendet werden konnten. Weiterlesen