Nachbericht

Kooperation zwischen der Stiftung Bildungszentrum auf dem Domberg und dem Camerloher-Gymnasium

„Clara Schumann – Musikalisches Portrait eines Universaltalents“ nannte die Stiftung Bildungszentrum auf dem Freisinger Domberg ihr Konzert und den biographischen Streifzug, der am Sonntagnachmittag (20.01.2019) das Publikum zwei Stunden lang in den Bann zog. Für den musikalischen Teil dieses interessanten Veranstaltungsformats sorgten Lehrkräfte und Schüler des Camerloher-Gymnasiums.

Weiterlesen
Nachbericht

Vorlesewettbewerb 2018 am Camerloher Gymnasium: Noémie Boudart ist die beste Leserin

„Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten.“ Zum 60. Mal fand 2018 der bundesweite Vorlesewettbewerb statt, an dem auch wieder alle Sechstklässler/innen des Camerloher-Gymnasiums teilnahmen.

Weiterlesen
Nachbericht

Langjährige Sekretärin Anneliese Gross in den Ruhestand verabschiedet

Für Anneliese Gross war der letzte Tag vor den vor den Weihnachtsferien auch ihr letzter Arbeitstag als Sekretärin am Camerloher-Gymnasium. Die gesamte Schulfamilie verabschiedete sich von Camerloher-Urgestein Anneliese Gross nach dem gemeinsamen Adventgottesdienst in der Aula.

Weiterlesen
Nachbericht

Zwei Besinnliche und anspruchsvolle Weihnachtskonzerte

Die beiden großen Weihnachtskonzerte stellen einen der Höhepunkte im Schuljahr des Camerloher-Gymnasiums dar. Der Andrang war sowohl beim Konzert der „Kleinen“ (5.-8-Jahrgangsstufe) am Mittwoch, 19. Dezember, als auch beim Konzert der „Großen“ (9.-12. Jahrgangsstufe) einen Tag später so groß, dass bei weitem nicht alle Kartenwünsche erfüllt werden konnten. Aber mehr Konzerte seien vor Weihnachten einfach nicht machbar, betonten die Musiklehrkräfte.

Weiterlesen
Nachbericht

Eine Note Natur auf grauen Flächen

Unter dem Leitfaden „Urbanes Gärtnern“ schritten die Gartenmeisterinnen und -meister des P-Seminars zur Tat – ihre Absicht: Beton und Natur zu vereinen.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Ist Bairisch ein Dialekt oder eine Sprache?

    Prof. Ludwig Zehetner, die ausgewiesene Koryphäe auf dem Gebiet der bairischen Dialektologie schlechthin, war am vergangenen Donnerstagabend zu Gast am Camerloher-Gymnasium. Er ging vor vielen wissbegierigen Zuhörern der Frage nach, ob Bairisch ein Dialekt oder doch eine eigenständige Sprache ist. Weiterlesen

  • Arschkarte - Acht Wochen, acht Installationen

    Das Additum Kunst Q12 präsentierte zur Einweihung der neuen Kunsträume am Camerloher-Gymnasium Werke, die in den vergangenen eineinhalb Jahren entstanden sind. Zudem wurde der neue Galerieraum, in dem früher der Pausenverkauf der Schule untergebracht war, acht Wochen lang jede Woche von einer anderen Schülerin bespielt. Weiterlesen

  • CamArena 2016: schwindelnde Höhen, kreisende Räder und anmutige Tänze

    Das war fast wie im Varieté. 90 Minuten lang boten verschiedene Sportklassen und Sportgruppen des Camerloher-Gymnasiums spannende und beste Unterhaltung. „CamArnea“ heißt das Event, das seit einigen Jahren zum festen Bestandteil des musischen Gymnasiums in Freising gehört. Weiterlesen

  • Flower Power am Camerloher-Gymnasium

    Zu besonderen Anlässen hat der AK Fair Trade des Camerloher-Gymnasium in der Vergangenheit Fairtrade-Rosen verteilt. „Wir haben uns dazu heuer den Weltfrauentag ausgesucht, um auf die Situation von Frauen weltweit ein wenig aufmerksam zu machen“, erklärte dazu AK-Leiterin Daniela Görlich-Kunert. Weiterlesen

  • Bar Roma – ein bezaubernder italienischer Abend im Café Camerloher

    Die Italienisch Klassen des Camerloher-Gymnasiums hatten geladen und sehr viele kamen am vergangenen Donnerstag (3. März) ins Café Camerloher, um zwei Stunden lang italienische Lebensfreude zu genießen. Weiterlesen

  • Weihnachten im Containerdorf - oder: Wie das Christkind für warme Füße sorgte

    Endlich konnten wir – die Schüler/innen und Lehrer/innen etwas tun für unsere neuen Nachbarn. Denn nach unserem gelungenen Willkommensfest im November war es vielen Schülerinnen und Schülern ein Anliegen, gerade am Weihnachtsfest an die Menschen zu denken, die ihre Heimat und Familie durch Flucht verlassen mussten. Weiterlesen

  • „Klappe, die fünfte!“

    Gleich fünf Filmbeiträge des Camerloher haben sich für die Filmtage Bayerischer Schulen nominiert. Seinem Ruf als Brutstätte der Filmkultur hat das Camerloher-Gymnasium heuer wieder alle Ehre gemacht. In ganz unterschiedlichen Zusammenhängen entstanden eine Vielzahl so guter Filme, dass fünf davon bei den renommierten Filmtagen Bayerischer Schulen eingereicht werden konnten. Weiterlesen