Nachbericht

Q11 organisiert erstmals eigenes Konzert

Normalerweise bereiten die Musiklehrkräfte die Konzerte der verschiedenen Ensembles vor. Seit einigen Jahren hat es sich am Camerloher-Gymnasium eingebürgert, dass die jeder Oberstufenjahrgang sein eigenes Konzert organisiert. Am Montag, 01.07.2019, lud die Q11 zu ihrem Stufenkonzert ein.

Weiterlesen
Nachbericht

Camerloher beim „Tag der Musik“ des Landkreises Freising mit dabei

Der Landkreis Freising ist seit kurzer Zeit zertifizierte Bildungsregion. Dies sei der Grund, weshalb der Landkreis Freising am Samstag, 29.06.2019, erstmals den „Tag der Musik“, organisiert habe, sagte Landrat Josef Hauner bei der Begrüßung. Mit dabei mit einem eigenen Informationsstand das Camerloher-Gymnasium.

Weiterlesen
Nachbericht

Absolvia 2019: 99 Lufballons steigen nach der Zeugnisvergabe in den sommerlich blauen Himmel

Das Motto der Absolvia 2019 heißt: „Mehr als 99 Luftballons – AB In die Welt“. Die Absolvia 2019 hatte den berühmten Song von Nena umgedichtet und zu ihrem Abisong gemacht. Darin heißt es: „99 Camerloher auf ihrem Weg zum Abitur und zur Freiheit.“ Und so ließen die 99 Absolventen am Ende der Zeugnisvergabe 99 bunte Luftballons in den sommerlich blauen Himmel steigen.

Weiterlesen
Nachbericht

Erste Hauptversammlung des „glasecco“ Schüler-Unternehmens des Camerloher Gymnasiums

Am 06. Juni 2019 fand in der Aula die erste Hauptversammlung des Schüler-Unternehmens „glasecco“ statt. Im Rahmen des P-Seminars „Wirtschaftsunternehmen“ mit Leitfach Wirtschaft und Recht haben wir im März unser eigenes Unternehmen gegründet, welches unser gleichnamiges Produkt „glasecco“ herstellt und vermarktet. „glasecco“ ist ein nachhaltiges Produkt, bestehend aus einem sehr schönen Glasgefäß aus Milchglas, das mit einem edlen Holzdeckel verschließbar ist und als Vorratsgefäß oder als Dekorationsobjekt Verwendung finden kann.

Weiterlesen
Nachbericht

„Abitaphert & Ausgepetert“: Camerett 2019 witzig, spritzig, intelligent

Viel Schweiß ist geflossen in den letzten Tagen vor der Premiere des neuen Camerett-Programms „Abitaphert & Ausgepetert. Die Mühen haben sich gelohnt. Die Pointen der selbstgeschriebenen Nummern und Kurzfilme saßen perfekt. Das Publikum im ausverkauften Kellertheater feierte das neue Camerett-Ensemble bei der Premiere am Dienstagabend mit stürmischem Applaus. Und Spielleiterin Susanne Röpke war erleichtert und konnte auf ihr neues Ensemble stolz sein.

Weiterlesen

Nachberichte

  • Spendenübergabe an den Verein MiBiKids e.V.

    Bereits zum zweiten Mal fand zwischen einem P-Seminar des Camerloher-Gymnasiums und dem Verein MiBiKids eine Kooperation dank der Unterstützung von Samuel Fosso, dem Vereinsvorsitzenden, statt. Weiterlesen

  • Die „Philippine Madrigal Singers“ zu Gast am Camerloher-Gymnasium

    Selbst für die Musik verwöhnten Ohren vieler Camerloher-Schüler war das schon etwas Besonderes: Die „Philippine Madrigal Singers“ waren am Mittwochnachmittag (13.12.2017) für eine Schulstunde zu Gast in der Konzert-Aula der Schule. Dieser Kammerchor von den Philippinen zählt zu den besten der Welt. Das Repertoire der „Philippine Madriagal Singers“ geht quer durch alle Musikepochen Weiterlesen

  • Camerloher Gymnasium jetzt MINT-freundliche Schule

    76 Schulen aus Bayern wurden am 8. Dezember im Salesianum in München als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Davon erhielten 35 Schulen das erste Mal die Auszeichnung und weitere 41 Schulen wurden nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet »MINT-freundliche Schule« geehrt. Als Vertreterinnen des Camerloher-Gymnasiums nahmen Schulleiterin Andrea Bliese sowie die Lehrerinnen Anke Frantzke und Birgit Eisner an der Ehrung teil. Weiterlesen

  • Camerloher-Gymnasium erhält Auszeichnung im Pangea-Mathematikwettbewerb

    Zu unserer großen Freude erhielt unsere Schule die Auszeichnung als eine der zehn erfolgreichsten Schulen beim Finale des Pangea-Mathematikwettbewerbs 2017 in Bayern. Weiterlesen

  • Café Camerloher: Erfolgsautor John von Düffel liest aus seinem neuesten Roman „Klassenbuch“

    Der „Literarische Herbst“ machte auch in diesem Jahr wieder Station im Café Camerloher. Die beiden Organisatorinnen des Freisinger Kulturvereins „modern studio“, Irmgard Koch und Helma Dietz, hatten für das Camerloher-Gymnasium John von Düffel engagiert. Er zählt in den deutschen Feuilletons zu den Hochkarätern. Weiterlesen

  • Jungunternehmer auf der JUNIOR-Messe in Ingolstadt

    Wir sind das „camerlohereigene“ Schülerunternehmen Crescendo-Holzverstärker. Im Rahmen unseres Projekt-Seminars (Leitfach: Wirtschaft und Recht) haben wir ein eigenes Unternehmen gegründet, das einen Soundverstärker für Smartphones ganz aus Holz produziert. Weiterlesen

  • Neues Konzept bei Solistenkonzert bewährt sich

    Das neue Konzept des Solistenkonzerts lockte sehr viele Zuhörer in die Aula das Camerloher-Gymnasiums. Eine Auswahl der besten Instrumentalisten des musischen Gymnasiums sorgte am vergangenen Dienstagabend für ein wunderschönes zweieinhalbstündiges Konzert auf höchstem Niveau. Weiterlesen

  • "Kafka ist ein Label. Kafka ist ein Psycho"

    von Katharina Horban Jemand liegt im Bett und schaut auf die Tür. Es klopft. Rufe von außen verlangen, dass er die Tür öffnen soll. Er schafft es aber nicht, aufzustehen: "Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt." So beginnt die 1912 entstandene "Die Verwandlung", eins von Franz Kafkas bekanntesten Werken. Weiterlesen

  • Eine märchenhafte Weltreise: Europa - Asien - Afrika – Arabien

    Europa, Asien, Afrika und Arabien. Das sind die vier Regionen und Kontinente, zu welchen einige Schülerinnen und Schüler am 10.10.2017 gedanklich reisen durften. Die Mädchen der Q12 des P-Seminars „Leseförderung“ aus der Fachrichtung Deutsch luden die fünften Klassen an diesem Freitag um 17.00 Uhr herzlich dazu ein, einen Abend den verschiedensten Märchen zu widmen. Weiterlesen

  • Gitarrist Andreas Dombert im Café Camerloher: Maximaler Hörgenuss bei Minimal Music

    Der Gitarrist und Komponist Andreas Dombert ist in der Jazz-Szene ein Hochkaräter. Am vergangenen Mittwoch (25.10.2017) war er zu Gast im Café Camerloher mit seinem Programm „Minimal Music“ und begeisterte das Publikum. Weiterlesen